Die Audi Sommerkonzerte werden erstmals live im Internet übertragen. Mit vier Konzerten vom 2. bis 5. Juli in Ingolstadt feiert das Festival sein 30. Jubiläum, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten. Das ursprünglich geplante Programm „Lights of Europe“, das parallel zur Fußball-EM geplant war, soll nun vom 25. Juni bis 11. Juli 2021 stattfinden.

Lisa Batiashvili

Lisa Batiashvili

Das reduzierte Festival dieses Jahres steht unter dem Motto „Together for Music“. Neben der künstlerischen Leiterin Lisa Batiashvili werden Ensembles wie das Budapest Festival Orchestra unter Iván Fischer, die Camerata Salzburg mit François Leleux und Maximilian Hornung oder das Quatuor Ébène auftreten. Bei den Konzerten steht entsprechend der Corona-Abstandsregelungen eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung, die unter der Audi-Belegschaft verlost werden. Zudem geben Kammermusikensembles des BR-Symphonieorchesters „Nachbarschaftskonzerte“ in Ingolstadt.

Ich freue mich besonders, dass wir mit dieser Jubiläumsausgabe der Audi Sommerkonzerte sowohl online Musik begeisterte Menschen auf der ganzen Welt erreichen als auch, so es Corona zulässt, in direktem Kontakt mit einem kleinen Publikum spielen können“, sagte Batiashvili.

© MH – Alle Rechte vorbehalten.

ANZEIGE