News | 16.12.2021

Ball der Wiener Phil­har­mo­niker 2022 abge­sagt

von Redaktion Nachrichten

16. Dezember 2021

Der Ball der muss auch im Januar 2022 wegen der Corona-Pandemie abge­sagt werden. Zu der Entschei­dung sei man wegen der schon aktuell geltenden behörd­li­chen Beschrän­kung von Veran­stal­tungen in Innen­räumen gezwungen, erklärte Orches­ter­vor­stand Daniel Froschauer am Donnerstag. Zudem ließen die jüngsten wissen­schaft­li­chen Aussagen in den kommenden Wochen eine neuer­liche Beschleu­ni­gung des Infek­ti­ons­ge­sche­hens erwarten.

Ball der Wiener Philharmoniker

Ball der Wiener Phil­har­mo­niker

Der Phil­har­mo­niker-Ball zählt seit Jahr­zehnten zu den Höhe­punkten der Wiener Ball­saison. Bereits die 80. Ausgabe Anfang 2021 musste coro­nabe­dingt ausfallen. Das Jubi­läum, für das der US-ameri­ka­ni­sche Kompo­nist eigens eine Fanfare geschrieben hatte, sollte am 20. Januar 2022 nach­ge­holt werden. „Die Wiener Phil­har­mo­niker hoffen auf ein unbe­schwertes Ball­er­lebnis im Musik­verein im Jahr 2023“, sagte Froschauer nun.

In der vergan­genen Woche hatte schon die ihren für Februar 2022 geplanten Opern­ball abge­sagt. Es wäre die 65. Ausgabe gewesen.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Wiener Philharmoniker / Richard Schuster