0
110

Der polnische Bass Tomasz Konieczny übernimmt bei den Bayreuther Festspielen die Partie des Wotan in der Oper „Die Walküre“. Der 49-Jährige springt für den Österreicher Günther Groissböck ein. „Die Festspielleitung dankt Herrn Konieczny sehr herzlich für die kurzfristige Übernahme“, schrieb das Festival auf seiner Website.

Tomasz Konieczny

Tomasz Konieczny

Groissböck hatte am Samstag, fünf Tage vor der Premiere am 29. Juli, für die Produktion abgesagt. Seine übrigen Engagements bei den Festspielen werde er jedoch erfüllen, hieß es. Wer den Wotan/Wanderer im „Ring des Nibelungen“ im kommenden Jahr spielt, soll zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.

Der in Łódź geborene Konieczny debütierte bei den Bayreuther Festspielen 2018 als Friedrich von Telramund im „Lohengrin“. 2020 gab er dort den Gunther in der „Götterdämmerung“.

Die Bayreuther Festspiele dauern noch bis zum 25. August.

© MH – Alle Rechte vorbehalten.

No posts to display