Bayreuther Festspiele: Ulrich Jagels wird Geschäftsführer

0
17

Die Bayreuther Festspiele bekommen einen neuen Geschäftsführenden Direktor: Die Gesellschafterversammlung entschied sich für Ulrich Jagels, derzeit Verwaltungsdirektor der Oper Leipzig, wie die Festspiele am Donnerstag mitteilten. Der gebürtige Bremer soll zum 1. April 2021 die Nachfolge von Holger von Berg antreten, dessen Vertrag nach fünf Jahre nicht verlängert wurde. Mit Jagels bekomme man „nicht nur einen ausgezeichneten Betriebswirt, sondern auch einen empathischen Geschäftsführer (…), der dem Haus zum notwendigen guten und stabilen Betriebsklima verhelfen kann“, hieß es.

Ulrich Jagels

Ulrich Jagels

Jagels wird gemeinsam mit Festspiel-Leiterin Katharina Wagner die Geschäftsführung übernehmen und den wirtschaftlichen Bereich verantworten. Bayerns Kunstminister Bernd Sibler (CSU) begrüßte die Wahl: „Mit seinem Verständnis für künstlerische Prozesse und für das Werk Richard Wagners sowie seinen Erfahrungen bei großen Baumaßnahmen bringt er ein Gesamtpaket an Kompetenzen mit, um die anstehenden Projekte der Bayreuther Festspiele erfolgreich anzugehen“, erklärte er.

Den Wechsel von der Geburtsstadt Richard Wagners zu den wohl bekanntesten Festspielen weltweit empfinde ich als einen besonderen Karriereschritt“, sagte Jagels. „Jetzt freue ich mich besonders auf die Atmosphäre und die damit verbundenen Herausforderungen auf dem Festspielhügel und der Stadt Bayreuth, die Wagner ermöglicht hat, diesen besonderen Festspielort zu schaffen. Ich bin voller Respekt für die Anstrengungen, die es immer wieder erfordert, sein Werk zu interpretieren und musikalisch und szenisch zur Aufführung zu bringen“.

Auf den neuen Geschäftsführer warten große Aufgaben, wie die umfassende Sanierung des Festspielhauses auf dem Grünen Hügel. Bei der Oper Leipzig, an der er seit 2013 wirkt, war er unter anderem für mehrere Bauvorhaben im Gesamtumfang von geschätzt 30 Millionen Euro verantwortlich. Zuvor war Jagels bei der Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival, der Rundfunk Orchester und Chöre gGmbH Berlin und der Städtischen Theater Chemnitz gGmbH tätig.

© MH – Alle Rechte vorbehalten.