Bücher und Alben mit Geschichten und Weihnachtsliedern von Jonas Kaufmann über Caitríona O’Leary und Xavier de Maistre bis Till Brönner und Norah Jones sowie Anregungen und Rezepte für die Festtage. Und Einladungen zum Selbst-Singen.

Weihnachtliche Wunder

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Caitríona O’Leary singt This Great Mysterie von ihrem Album „Strange Wonders“

Caitríona O’Leary: „Strange Wonders“, The Wexford Carols Vol. II (Heresy Records)

Hier bestellen

Das Album enthält 11 traditionelle irische Weihnachtslieder aus den Sammlungen des Bischofs Luke Wadding und Pater William Deveraux, die sich auf die spirituellen und mystischen Aspekte der Weihnachtsgeschichte konzentrieren.

Musikalische Erzählungen vom Winter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wanting to Believe von Roger Eno & Brian Eno von dem Album „Winter Tales“

Winter Tales – Xmas with a Difference”, Roger Eno & Brian Eno, Peter Gregson, Víkingur Ólafsson u.a. (auf CD und LP, Deutsche Grammophon)

Hier bestellen

Das Album enthält 12 musikalische Reflexionen über den Winter.

2000 Jahre Weihnachten 

Das Weihnachtsbuch“, zusammengestellt von Heinz Rölleke (Die Andere Biblbliothek)

Hier bestellen

Der Germanist und Erzählforscher Heinz Rölleke schlägt mit seiner Auswahl den Bogen von den Spuren germanisch-heidnischer Rauhnächte mit ihren Bräuchen zur Feier der Wintersonnenwende über die mittelalterlichen Legenden – bis ins 20. Jahrhundert.

Weihnachtsträume

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Norah Jones fährt durch Brooklyn und träumt von Weihnachten.

Norah Jones: „I Dream of Christmas” (auf CD und LP, Blue Note)

Hier bestellen

Sie habe Weihnachtsmusik schon immer geliebt, sagt Norah Jones, und während des Lockdowns habe sie zur Beruhigung James Browns „Funky Christmas“ und Elvis’ Weihnachtsalbum hörte. Da bekam sie Lust, ein eigenes Weihnachtsalbum aufzunehmen mit Klassikern und Eigenkompositionen.

Weihnachten im Trio mit Trompete, Klavier und Bass

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Till Brönner und sein Trio spielen Stille Nacht von ihrem Album „Christmas“

Till Brönner: „Christmas“ (auf CD und LP, Masterworks)

Hier bestellen

Der Trompeter Till Brönner interpretiert im Trio mit Pianist Frank Chastenier und Bassist Christian von Kaphengst Weihnachtslieder wie Maria durch ein Dornwald ging, O Tannenbaum und Little Town of Bethlehem.

Romantische Einstimmung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Theresa Baumgärtner flicht in ihrem Hazelnut House in Luxemburg einen Kranz aus Hagebuttenzweigen.

Theresa Baumgärtner: „Wintergrün und Sternanis“ (Brandstätter)

Hier bestellen 

Theresa Baumgärtner stimmt romantisch auf Weihnachten ein und stellt Basteleien und Kochrezepte für die Festtage vor.

Noch mehr Weihnachten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jonas Kaufmann singt Trois anges sont venus ce soir von Augusta Holmès aus der erweiterten Auflage seines Albums „It’s Christmas“.

BULINK: Jonas Kaufmann singt Trois anges sont venus ce soir von der erweiterten Auflage seines Albums „It’s Christmas“.

Jonas Kaufmann: „It’s Christmas“ (Sony)

Hier bestellen

Jonas Kaufmann hat sein Weihnachtsalbum aus dem Jahr 2020 um weitere Lieder ergänzt. Zu hören gibt es auf dem Doppelalbum jetzt auch Der englische Gruß, Auf, ihr Hirtensleut, Als Maria übers Gebirge ging; Zu Bethlehem geboren, Jetzt fangen wir zum Singen an, Mariä Wiegenlied und Trois anges sont venus ce soir. 

Im Jubiläumsjahr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die St. Florianer Sängerknaben singen das schlesische Weihnachtslied Auf, auf, ihr Hirten euch nicht verweilet von ihrem Album „Little Christmas“

St. Florianer Sängerknaben: „Little Christmas“ (Ars Produktion)

Hier bestellen

Seit 1071 gibt es Spuren der St. Florianer Sängerknaben. Und so feiern sie 2021 ihr 950-jähriges Bestehen. Auch Anton Bruckner gehörte als Kind dem Chor an und musste jeden Morgen die am Vortag einstudierte Messe singen. Auf ihrem Album singen die Knaben Weihnachtslieder von Michael Praetorius, Max Reger, Zoltán Kodály u.a.

Kochen wie im Märchen

Das Märchen-Kochbuch (Hölker Verlag)

Hier bestellen

Das Buch enthält Rezepte, inspiriert von Märchen der Gebrüder Grimm, Hans Christian Andersen oder den Geschichten aus 1001 Nacht. So gibt es Rehrücken mit Möhrenpüree und Steinpilzen, Karamell-Parfait mit Meersalz oder Safran-Hähnchen zu kochen. 

Die Weihnachtsharfe

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Xavier de Maistre spielt Carlos Salzedos Arrangement von Jingle Bells aus seinem Album „Christmas Harp“.

Xavier de Maistre: „Christmas Harp“ (Sony)

Hier bestellen

Der Harfenist Xavier de Maistre spielt Soloarrangements aus Tschaikowskys Märchen-Ballett Der Nussknacker, Conte de Noël von Alphonse Hasselmans sowie weihnachtliche Fantasien, Variationen und Paraphrasen des Harfenisten und Komponisten Carlos Salzedo.

Und zum Selbst-Singen 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Thomas Emanuel Cornelius spielt Stille Nacht, das Weihnachtslied, das 1818 von Joseph Mohr und Franz X. Gruber in Oberndorf bei Salzburg zum ersten Mal gesungen wurde.

Für alle, die jetzt Lust bekommen haben, selbst Weihnachtslieder zu singen, hat der Organist Thomas Emanuel Cornelius an der Orgel im Großen Saal der Elbphilharmonie vier Weihnachtslieder zum Mitsingen aufgenommen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musiker des Konzerthausorchesters Berlin spielen das aus Böhmen stammende Weihnachtslied Kommet, ihr Hirten (Nesem vám noviny)

Auch Musiker des Konzerthausorchesters Berlin haben ein Weihnachtskaraoke mit verschiedenen Liedern vorbereitet. Mehr dazu unter: www.konzerthaus.de

Fotos: Gregor Hohenberg

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here