BürgenstockFestival – Tastenzauber auf luftiger Höhe im Herzen der Schweiz

Vom 6. bis 10. Februar 2019 findet in der Schweiz das BürgenstockFestival statt. 

Sie sind immer noch ein Geheimtipp, obwohl meist ausverkauft: Die Kammermusikkonzerte der Stiftung Bürgenstock Festival. Im Februar findet bereits das 7. Winterfestival im Hotel Villa Honegg statt, einem eleganten 5‑Sterne-Superior-Hotel mit traumhafter Aussicht auf den Vierwaldstättersee im Herzen der Schweiz. Exklusiv sind die Konzerte in zweierlei Hinsicht: Weil stets ein hochkarätiges Ensemble aufspielt und weil die Konzerte in einem sehr intimen Rahmen mit maximal 80 Plätzen angeboten werden – so kann man Musik und Musiker hautnah genießen! 

Motto des Abends ist „Tastenzauber“: Mit José Gallardo, künstlerischer Co-Leiter des Festivals, und Oliver Schnyder sind nämlich gleich zwei international renommierte Pianisten Teil des diesjährigen Ensembles. Mit von der Partie sind außerdem die Ausnahmekünstler Andreas Ottensamer (Klarinette und zweiter Co-Leiter des Festivals), Boris Brovtsyn (Violine), Amihai Grosz (Viola) und Tim Park (Cello). Gespielt werden Werke von Mendelssohn, Schubert und Janáček.

WeitereInformationen zum Festival unter www.buergenstock-festival.ch

Foto Titelbild: c_Hotel Villa Honegg, Photos Timo Schwach