News | 05.11.2020

Carreras-Gala für Leuk­ämie-Forschung auch 2020

von Redaktion Nachrichten

5. November 2020

Die 26. Benefiz-Gala der Carreras-Leukämie-Stiftung findet am 10. Dezember in Leipzig ohne Publikum, aber mit Live-Übertragung im MDR Fernsehen statt. Der spanische Tenor José Carreras sammelt Spenden für den Kampf gegen Leukämie. Gäste sind u.a. David Garrett und Pop-Sänger und -Gruppen.

Der spani­sche Tenor (73) sammelt auch in der Corona-Pandemie Spenden für den Kampf gegen Leuk­ämie. Die 26. Benefiz-Gala wird am 10. Dezember in veran­staltet, teilte die Carreras-Leuk­ämie-Stif­tung am Donnerstag in mit. Der Abend findet diesmal ohne Publikum vor Ort statt, wird aber live im Fern­sehen über­tragen (Beginn 20:15 Uhr). Zu den Gästen zählen der Geiger sowie natio­nale und inter­na­tio­nale Pop-Sänger und ‑Gruppen.

José-Carreras-Gala 2018

José-Carreras-Gala 2018

„ »Aufgeben ist keine Option« sagen mir immer wieder Leuk­ämie-Pati­enten, wenn ich sie im Kran­ken­haus besuche und frage, wie sie diese schwere Zeit durch­stehen“, erklärte Carreras. „Dieser Leit­satz ist in diesen beson­deren Zeiten auf uns alle über­tragbar. Gemeinsam werden wir diese Krise meis­tern.“

Carreras war 1987 selbst an Leuk­ämie (Blut­krebs) erkrankt. Nach seiner Heilung durch eine Knochen­mark­trans­plan­ta­tion grün­dete er 1995 die Stif­tung, die sich für die Erfor­schung der Krank­heit enga­giert und Behand­lungs­ein­rich­tungen unter­stützt. Dafür wurden nach Stif­tungs­an­gaben bisher mehr als 220 Millionen Euro an Spenden gesam­melt und über 1.300 Forschungs- und Sozi­al­pro­jekte unter­stützt.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: DJCLS