0
104

Im Leipziger Gewandhaus wird ein Corona-Testzentrum eröffnet. Da die Konzertspielstätte derzeit kein Publikum empfangen dürfe, habe man sich dazu entschlossen, die vorhandenen Freiflächen im Haus für Testmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. „Wir möchten aktiv mithelfen, die Pandemie einzudämmen“, erklärte Gewandhausdirektor Andreas Schulz am Dienstag. Jeder, der wolle, könne sich hier testen lassen. „Wir hoffen, dass die zentrale Lage des Gewandhauses dabei hilft, dass viele Menschen das Angebot nutzen.“

Gewandhaus zu Leipzig

Gewandhaus zu Leipzig

Das Testzentrum soll am Donnerstag (22. April) in Betrieb gehen und jeweils von Montag bis Samstag geöffnet sein. Angeboten werden sowohl kostenlose Schnelltests als auch PCR-Labortests. Falls in Zukunft ein Konzertbesuch nur noch mit negativem Corona-Test möglich sei, werde das Testzentrum im Gewandhaus eine ideale Anlaufstelle für die Besucher sein, hieß es.

In dem 1981 errichteten Gewandhaus im Leipziger Stadtzentrum finden jährlich rund 600 Veranstaltungen statt, darunter Konzerte des Gewandhausorchesters. Der Große Saal verfügt über 1.900 Zuschauerplätze und wird für seine ausgezeichnete Akustik gelobt.

© MH – Alle Rechte vorbehalten.

No posts to display