News | 17.01.2022

Dirigent Paavo Järvi positiv auf Covid-19 getestet

von Redaktion Nachrichten

17. Januar 2022

Der Chef­di­ri­gent des Ton­halle-Orches­ters , , ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Das teilte das Orchester am Montag mit. Aus diesem Grund könne der Este die Kon­zerte vom 19. bis 21. Januar nicht leiten. Für Järvi werde kurz­fristig Lionel Brin­guier ein­springen. Der Fran­zose war von 2014 bis 2018 selbst Music Director des Tonhalle-Orchesters.

Paavo Järvi

Paavo Järvi

Mit dem Wechsel am Pult wird das Pro­gramm leicht ver­än­dert. Anstelle von Anton Bruck­ners Sin­fonie Nr. 4 erklingt die 3. Sin­fonie von Sergej Rach­ma­ninow. Wie geplant inter­pre­tiert zu Beginn das Vio­lin­kon­zert „Dem Andenken eines Engels“ von . Das Kon­zert am Mitt­woch müsse aus orga­ni­sa­to­ri­schen Gründen abge­sagt werden.

© MH – Alle Rechte vorbehalten.