>

Home Dossier Dossier Fankultur

Dossier Fankultur

Fankultur zwischen Besessenheit und Hingabe: 1980 fällt der Beatle John Lennon einem Attentat zum Opfer. 1995 wird die gefeierte Latina-Sängerin Selena Quintanilla-Pérez erschossen. 2003 richtet ein 20-Jähriger sich und seine 15 Jahre junge Exfreundin hin – sie huldigte dem Casting-Popstar Daniel Küblböck zu sehr. Das ist die eine Seite maßlosen Fankults: Besessenheit, Kontrollverlust, Raserei. So mörderisch geht es – zumal in der Klassik – nicht oft zu. Ja, auch hier prügelt man sich immer wieder mal um Tickets und Deutungshoheiten. Doch dann gibt es noch die andere Seite kultiger Verehrung: geduldige Disziplin, unerschütterliche Überzeugung und leidenschaftliche Hingabe…

KlassikWoche automatisch per Email bekommen

Ja, ich bin einverstanden, dass der Verlag Port Media GmbH mich künftig per E-Mail über Angebote des Verlags oder anderer informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.