News | 11.02.2022

Gerhaher und Huber werden Profes­soren in München

von Redaktion Nachrichten

11. Februar 2022

Das Lied-Duo und unter­richtet ab Mitte März an der Hoch­schule für Musik und Theater (HMTM). Der Bariton und sein fester Klavier­partner sollen als Profes­soren für Lied­ge­stal­tung dem künst­le­ri­schen Nach­wuchs in diesem Bereich wich­tige geben, teilte die Hoch­schule am Freitag mit. Gerhaher und Huber widmen sich seit 30 Jahren der Lied­in­ter­pre­ta­tion.

Christian Gerhaher und Gerold Huber

Chris­tian Gerhaher und Gerold Huber

Für die Künstler ist die Beru­fung nach München eine Rück­kehr zu ihren Wurzeln: Beide haben selbst an der HMTM studiert, Gerhaher war dort von 2004 bis 2007 bereits einmal Professor für Gesang.

Der Bariton ist als Lied­sänger, aber auch im Konzert- und Opern­fach auf den großen Bühnen der Welt präsent. Zudem gibt er Meis­ter­kurse, etwa an der New Yorker Juil­liard School oder an der Royal Academy of Music in London. Der Pianist arbeitet als Lied­ge­stalter mit verschie­denen Sänge­rinnen und Sängern welt­weit, zudem ist er ein gefragter Kammer­mu­sik­partner. Er gibt Meis­ter­klassen, unter anderem an der Univer­sity of Yale oder bei den Schwet­zinger Fest­spielen. Ab 2013 lehrte er Lied­ge­stal­tung an der Hoch­schule für Musik .

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Nikolaj Lund