News | 11.02.2021

Gewand­haus Leipzig verschiebt Mahler-Festival auf 2023

von Redaktion Nachrichten

11. Februar 2021

Das für diesen Mai geplante inter­na­tio­nale Mahler-Festival im Leip­ziger Gewand­haus wird wegen der Corona-Pandemie auf 2023 verschoben. Reise­be­schrän­kungen für Musiker und Zuschauer aus dem Ausland sowie die verrin­gerten Saal­ka­pa­zi­täten „lassen eine seriöse und verant­wor­tungs­volle Umset­zung dieses bedeu­tenden Festi­vals nicht zu“, begrün­dete Gewand­haus­di­rektor Andreas Schulz am Donnerstag die Entschei­dung.

Vorstellung Mahler-Festival

Vorstel­lung Mahler-Festival

Bei dem Festival sollten inner­halb von zwölf Tagen zehn Welt­klas­se­or­chester alle zehn Sinfo­nien und weitere Orches­ter­werke inter­pre­tieren. Erwartet wurden unter anderem das Concert­ge­bouw Orchestra unter , das unter sowie die Berliner, die Wiener und die . Alle 14 Konzerte waren bereits ausver­kauft. Die Tickets gelten nicht für 2023 und werden erstattet.

Die aktu­ellen Corona-Schutz­maß­nahmen würden das Mahler-Festival künst­le­risch erheb­lich einschränken, erklärte Leip­zigs Kultur­bür­ger­meis­terin Skadi Jennicke (Linke). „Sie machen es in diesem Jahr außerdem unmög­lich, die notwen­dige Eigen­fi­nan­zie­rung zu gewähr­leisten, auf die ein Festival dieser Größen­ord­nung zwin­gend ange­wiesen ist.“

Gewand­haus­ka­pell­meister , der mit seinem Orchester die 2. und die 8. Sinfonie spielen sollte, äußerte sich zuver­sicht­lich für das Festival im Jahr 2023. „Viel­leicht werden wir dann, nach unseren jetzigen Erfah­rungen, Mahler in seiner ganzen Komple­xität, mit allem Schmerz und aller Freude, noch tiefer und eindring­li­cher verstehen“, sagte er.

Der Kompo­nist (1860–1911) hielt sich von 1886 bis 1888 in auf und diri­gierte nahezu 200 Auffüh­rungen des Gewand­haus­or­ches­ters. Der Posten des Zweiten Kapell­meis­ters am Leip­ziger Stadt­theater war seine erste Anstel­lung in einer bedeu­tenden Musik­me­tro­pole. Während seiner Zeit in Leipzig schrieb er auch seine 1. Sinfonie. Gewand­haus­ka­pell­meister wie Arthur Nikisch, Bruno Walter und beein­flussten die Mahler-Rezep­tion und Leipzig darüber hinaus. 2011 gab es „Inter­na­tio­nale Mahler-Festival“.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.