News | 17.10.2021

Hein­rich Schütz Musik­fest mit posi­tivem Ergebnis

von Redaktion Nachrichten

17. Oktober 2021

Das dies­jäh­rige Musik­fest hat rund 5.000 Besu­cher ange­zogen. Ange­sichts pande­mie­be­dingt noch immer einge­schränkter Zuschau­er­ka­pa­zität sei das ein überaus zufrie­den­stel­lendes Ergebnis, teilten die Veran­stalter zum Abschluss am Sonntag mit. Die Auslas­tung habe etwa 87,5 Prozent betragen.

Abschlusskonzert Heinrich-Schütz-Musikfest

Abschluss­kon­zert
Hein­rich-Schütz-Musik­fest

In den vergan­genen elf Tagen fanden 49 Konzerte und andere Veran­stal­tungen in , , , Weißen­fels und Zeitz statt. Zu Gast waren Künstler aus , , Frank­reich, , den Nieder­landen, Öster­reich und der . Das abschlie­ßende Fest­kon­zert gestal­teten die Capella de la Torre und der unter Leitung von Florian Helgath. Im Rahmen des Konzerts im Theater Gera wurde auch der Hein­rich-Schütz-Preis 2021 an den Musik­wis­sen­schaftler Werner Breig verliehen.

Mit einem Konzert von Paul McCreesh und seinen Gabriele Consort & Players in der Dresdner Frau­en­kirche wurde bereits das Fest­jahr „Schütz22“ eröffnet, das den Kompo­nisten Hein­rich Schütz bis zu seinem 350. Todestag am 6. November 2022 beson­ders würdigt.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Mathias Marx