Begrüßung ukrainische Studenten an der Münchner Hochschule für Musik und Theater

News | 28.04.2022

HMTM München nimmt ukrai­ni­sche Studenten auf

von Redaktion Nachrichten

28. April 2022

Die Münchner Hoch­schule für Musik und Theater (HMTM) nimmt kurz­fristig 50 geflüch­tete Studenten aus der Ukraine auf. Damit könnten die jungen Künstler ihre Ausbil­dung im Rahmen eines spezi­fi­schen Gast­stu­diums fort­setzen, teilte die Einrich­tung am Donnerstag mit. Die Aufnahme der Studenten im laufenden Studi­en­jahr sei nur durch das gemein­same Enga­ge­ment von Dozenten, Studenten und Verwal­tung möglich.

Begrüßung ukrainische Studenten an der HMTM

Begrü­ßung ukrai­ni­sche Studenten

Die Bereit­schaft der Dozenten, die ukrai­ni­schen Studenten zusätz­lich zu ihren bestehenden Lehr­ver­pflich­tungen zu unter­richten, sei über­wäl­ti­gend gewesen, sagte Hoch­schul­prä­si­dent . Auch viele Studenten unter­stützten die Gäste, im direkten Austausch oder mit Bene­fiz­kon­zerten. Die Verwal­tung helfe bei der Vermitt­lung von Wohn­raum, der Einwer­bung von Spenden oder bei tägli­chen Fragen wie etwa Über­set­zungen. Hinzu käme private und insti­tu­tio­nelle Unter­stüt­zung.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: HMTM