Mittwoch, Dezember 19, 2018

Hören & Sehen

750 Interpreten

Ein klingendes Universum

Zum 333. Geburtstag von Johann Sebastian Bach hat Universal aus den Archiven der Deutschen Grammophon und Decca sowie weiterer 30 Labels und dem Leipziger Bach-Archiv das Gesamtwerk Bachs auf 222 CDs zusammengetragen.
Daniel Müller-Schott

Furchtloses Spiel

Der Cellist Daniel Müller-Schott begibt sich mit Tschaikowsky, Glasunow und Rimski-Korsakow auf eine „Reise nach Russland“.
Der Dirigent Ralf Otto, der Bachchor Mainz und das Bachorchester Mainz lassen Bachs "Weihnachtsoratorium" würdevoll und festlich erstrahlen.
Chor des Bayerischen Rundfunks

Klangpracht

Spirituelle Momente innerer Einkehr beschert der Chor des Bayerischen Rundfunks mit Mozarts großer "c-Moll-Messe".
Audi Jugendchorakademie

Verschwebende Farbklänge

Chorkunst auf höchstem Niveau zeigt die Audi Jugendchorakademie mit Kompositionen Neuer Musik.
Historische Ausgrabungen von den Legenden Celibidache und Végh über die Altmeister Rosbaud und Munch bis zum unbekannten Giganten Frank Merrick.
Die Playlist von...

Isabelle van Keulen

Die niederländische Geigerin Isabelle van Keulen verrät uns ­ihre Lieblingsaufnahmen. Aufnahmen mit Bach, Shostakowitsch und Piazolla.
Ein musikreiches Portrait Robert Schumanns lebendig erzählt. Mit Udo Wachtveitl, Matthias Brandt, Brigitte Hobmeier, Mariss Jansons.
Die Playlist von...

Jean-Guihen Queyras

Jean-Guihen Queyras´ Diskografie reicht von Haydn bis zu Dvořák und Komponisten des ­20. Jahrhunderts. Die aktuelle Einspielung beschäftigt sich mit Vivaldi. Was aber hört der Künstler privat?
ANZEIGE





Das neue CRESCENDO Premium-Magazin jetzt gratis probelesen! Ausblenden