Reinhardt Friese, Intendant Theater Hof

News | 28.04.2022

Hofer Thea­ter­in­ten­dant geht 2024

von Redaktion Nachrichten

28. April 2022

Der Intendant des Theaters Hof, Reinhardt Friese, verlässt nach zwölf Jahren seinen Posten vorzeitig. Er möchte eine Neuausrichtung ermöglichen und seine letzten zwei Spielzeiten noch nutzen, um aufregendes Theater zu machen. Die Stadt Hof startet ein Auswahlverfahren für einen Nachfolger.

Der Inten­dant des Thea­ters Hof, , gibt seinen Posten auf. Friese werde seinen bis Sommer 2024 laufenden Vertrag nicht verlän­gern, teilte das Haus am Donnerstag mit. „Am Theater sind die zwölf Jahre, die ich am Ende hier in Hof Inten­dant gewesen sein werde, eine kleine Ewig­keit und eine eher unge­wöhn­lich lange Amts­zeit. Daran sieht man ja, wie gut es gepasst hat“, sagte Friese.

Reinhardt Friese

Rein­hardt Friese

Es sei ihm eine große Freude und Ehre gewesen, für das Hofer Publikum zu arbeiten. „Aber Kunst lebt immer auch von Verän­de­rungen, und ich bin sicher, dass nun der rich­tige Zeit­punkt für eine neue Weichen­stel­lung ist“, betonte der Inten­dant. Seine verblei­benden zwei Spiel­zeiten wolle er mit Voll­dampf angehen und „noch aufre­gendes Theater machen“.

Über die Been­di­gung seines Vertrages hatte Friese sich mit der Hofer Ober­bür­ger­meis­terin verstän­digt. Man sei sich einig, dass eine Verän­de­rung guttut, erklärte die SPD-Poli­ti­kerin, die auch Vorsit­zende des Theater-Aufsichts­rats ist. „Das Haus steht künst­le­risch hervor­ra­gend da.“

Die Stadt Hof, die die Inten­danz bestellt, startet ein Auswahl­ver­fahren für die Suche nach einem Nach­folger. Nach Abschluss der Gene­ral­sa­nie­rung werde das Haus opti­male bühnen­tech­ni­sche Voraus­set­zungen bieten, betonte Döhla. Die Arbeiten sollten eigent­lich schon im Sommer 2021 abge­schlossen sein, was sich jedoch durch die Corona-Pandemie verzö­gert hat. Außerdem wurden im Februar 2022 der Bühnen­be­reich und der Orches­ter­graben durch eine verse­hent­lich ausge­löste Sprink­ler­an­lage mit rund 15.000 Liter Wasser geflutet.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Alexander Frydrych