Das Hotel Gmachl in der Gemeinde Bergheim im Salzburger Land / Österreich 

Wenn im Juli und August die Klassikwelt zu den Festspielen nach Salzburg pilgert, platzt die Stadt aus allen Nähten. Wer’s entspannter mag, dem empfehlen wir das Hotel Gmachl in Bergheim, etwa eine Viertelstunde vom Stadtzentrum Salzburg entfernt. Schon seit fast 700 Jahren bewirtet man hier seine Gäste. Die Familie Gmachl führt das Haus seit vielen Generationen. Jede erneuerte behutsam und leistete ihren Beitrag. So wurde aus dem einfachen Gut nach und nach das Vier-Sterne-Superior-Hotel und blieb dabei immer ein familiengeführter Traditionsbetrieb.

Hotel Gmachl, Blick in die Natur Spa Suite
Blick in die Natur Spa Suite des Genussdorfs Gmachl
(Foto: © Hotel Gmachl)

Auch heute noch betreibt die Familie eine eigene Landmetzgerei am Ort und bezieht ihre Lebensmittel bei den Bauern aus der Region. Das schmeckt man: Die Speisekarte richtet sich nach dem saisonalen Angebot und steht für Lebensqualität und Natürlichkeit. Das Unverfälschte, Echte charakterisiert den wahren Genuss. Unter Feinschmeckern wird das Hauben-Restaurant weit über Salzburgs Grenzen hinaus als Geheimtipp gehandelt. Das Genussdorf umfasst 73 moderne und traditionelle Zimmer. In den beiden oberen Etagen befindet sich auf etwa 1500 Quadratmeter ein großzügiger Wellnessbereich mit großartigem Panoramablick auf die Festung Hohensalzburg und die umliegende Bergwelt.

(Titelbild: Genussdorf Gmachl, Foto: © Hotel Gmachl)

Weitere Informationen zum Hotel Gmachl sowie Spezialangeboten unter: www.gmachl.at

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here