I Got Rhythm

David Lively

David Livelys Kar­rie­re ver­lief aty­pisch. Der 1953 in Ohio gebo­re­ne Pia­nist gab bereits mit 14 sein US-Orches­ter­de­büt, über­sie­del­te aber bereits mit 16 nach Paris, wo er sei­nen neu­en Lebens­mit­tel­punkt fand: Er wur­de Fran­zo­se, unter­rich­te­te am Pari­ser Kon­ser­va­to­ri­um, blieb aber im Her­zen eng mit sei­ner alten Hei­mat ver­bun­den. Sei­ne US-Gene prä­gen jetzt eine vor Spiel­freu­de über­quel­len­de Revue ame­ri­ka­ni­scher Kla­vier­mu­sik, die in 28 aus­ge­wähl­ten Minia­tu­ren den alles ent­schei­den­den Ein­fluss der afro­ame­ri­ka­ni­schen Musik­kul­tur, also des Blues und des Jazz, bei neun „seriö­sen“ Kom­po­nis­ten von Gott­schalk, Gershwin, über Cop­land, Bar­ber, Car­ter und Ives bis zu den post­mo­der­nen Zeit­ge­nos­sen Alb­right und Bol­com nach­spürt. Im Mit­tel­punkt ste­hen zwölf Ever­greens aus dem legen­dä­ren Song­book Geor­ge Gershwins, die Lively in den lako­nisch-kur­zen Ori­gi­nal­ver­sio­nen und mit einer für die Roaring Twen­ties typi­schen mario­net­ten­haft-ecki­gen Rag­time-Atta­cke dem Hörer so auf­rei­zend und tro­cken-prä­gnant um die Ohren schlägt, dass man wie von Taran­teln gesto­chen unwei­ger­lich mit­tan­zen möch­te. Das ist das Gegen­teil von zucker­sü­ßer Nost­al­gie, viel­mehr eine elek­tri­sie­ren­de, rigo­ros kla­re, lust­voll sprü­hen­de Wie­der­be­le­bung der sub­ver­si­ven Ener­gi­en die­ser nie­mals altern­den Musik: sim­ply irre­sis­ti­ble!

ANZEIGE

Vorheriger ArtikelRabiater Mozart
Nächster ArtikelHoffnungsvolle Formation
Attila Csampai
Attila Csampai ist Chefrezensent bei crescendo. Als gebürtiger Budapester lebt er seit 1957 in München, und studierte hier Musikwissenschaft. Seit 1974 schreibt er Schallplattenkritiken in allen wichtigen Fachzeitschriften. Seine Essays, seine Werkkommentare und vor allem sein zahlreichen Musikbücher sind legendär. 32 Jahre lang war er Musikredakteur und Live-Moderator beim Bayerischen Rundfunk. Seine CD-Sammlung umfasst mehr als 30.000 Alben.

Artikel kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here