News | 21.11.2021

John Lidfors gewinnt Deut­schen Chor­di­ri­gen­ten­preis

von Redaktion Nachrichten

21. November 2021

John Lidfors hat den Deut­schen Chor­di­ri­gen­ten­preis gewonnen. Er setzte sich beim Final­kon­zert mit dem durch, teilte das Diri­gen­ten­forum des Deut­schen Musik­rats am Sonntag mit. Neben einem Preis­geld von 5.000 Euro erwarten den Sieger in der Saison 202223 Projekte und Einstu­die­rungen mit verschie­denen Rund­funk­chören. Den Publi­kums­preis erhielt Fran­ziska Kuba, weitere Fina­listin war Julia Selina Blank.

John Lidfors

John Lidfors

Die Jury um RIAS Kammer­chor-Chef bewer­tete unter anderem die Parti­tur­kennt­nisse, Leitungs- und Kommu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keiten sowie das Konzert­di­rigat der Kandi­daten. Auch das Votum der Chor­mit­glieder floss in das Votum ein.

Der Wett­be­werb wurde zum vierten Mal seit 2014 abge­halten. Das Preis­geld stiften die Deut­sche Orches­ter­ver­ei­ni­gung (DOV) und die Verei­ni­gung deut­scher Opern­chöre und Bühnen­tänzer (VdO). Alle Fina­listen erhalten zudem Förder­preise in Form von Noten­gut­scheinen über je 300 Euro vom Bären­reiter Verlag.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Mahmoud Dabdoub