Jonas Kaufmann und Marlis Petersen verkörperten 2019 die Protagonisten in Simon Stones Inszenierung von Erich Wolfgang Korngolds Oper Die tote Stadt an der Bayerischen Staatsoper. Eine Aufnahme der Inszenierung liegt nun auf Blu-Ray Disc respektive einer Doppel-DVD vor.

Mit einem hochkarätigen Staraufgebot brachte die Bayerische Staatsoper 2019 Erich Wolfgang Korngolds Oper Die tote Stadt auf die Bühne. Das in München lang vergessene Werk ist jetzt auf Blu-ray Disc respektive Doppel-DVD erschienen. Marlis Petersen ist die Rolle der Femme fatale geradezu auf den Leib geschneidert. Als charismatische Tänzerin Marietta bezirzt sie den trauernden Witwer Paul, hier verkörpert von dem Tenor Jonas Kaufmann. Paul sieht in Marietta seine verstorbene Frau Marie, die er in einem im Sixties-Stil möblierten Bungalow wie eine Heilige verehrt. Schon bald kommt es zu einem Konflikt, der weiter eskaliert. Hin- und hergerissen zwischen Treue und Begehren, begeht Paul – vermeintlich – eine Verzweiflungstat, bevor er aus seinem Rausch erwacht. 

Jonas Kaufmann und Marlis Petersen in Simon Stones Inszenierung der Oper Die tote Stadt von Erich Wolfgang Korngold an der Bayerischen Staatsoper
Jonas Kaufmann und Marlis Petersen in Simon Stones Inszenierung der Oper Die tote Stadt von Erich Wolfgang Korngold an der Bayerischen Staatsoper
(Foto: © Wilfried Hösl)

Dass die Bayerische Staatsoper Korngolds Werk nach über 60 Jahren für sich wiederentdeckt hat, ist äußerst lohnenswert. Kaufmann, schon lange Stammgast am Haus, überzeugt auch in dieser schwierigen Partie, die er sich zum ersten Mal vorgenommen hat. Petersen zeigt eine beachtliche Bühnenpräsenz und entlockt der Rolle der Marietta / Marie ein wahres Feuerwerk an Klangfarben. Mit Kirill Petrenko am Dirigentenpult wird die Aufnahme vollends zum musikalischen Hochgenuss. Regisseur Simon Stone und Lichtdesigner Roland Edrich sorgen für wohldosierte farbliche Akzente, die nicht vom Bühnengeschehen ablenken.

Erich Wolfgang Korngold: „Die tote Stadt“, Simon Stone, Jonas Kaufmann, Marlis Petersen u.a., Bayerisches Staatsorchester, Kirill Petrenko (Bayerische Staatsoper Recordings)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here