Samstag, Juli 21, 2018

Kolumnen

Wolfgang Amadeus Mozart Karikatur
Moritz Eggert über eine Mozart'sche Sauerei

Mozart schämte sich nie!

Unser Kolumnist Moritz Eggert hat in der Mozart-Forschung einen blinden Fleck der prüden Musikwissenschaft aufgespürt... Neulich sang ich bei einer Aufführung von Mozart wunderbarem Kanon „Difficile lectu mihi mars et jonicu difficile“ mit. Ein kleineres Gelegenheitswerk des Meisters, K 559, nicht ganz so bekannt wie der ähnlich intendierte Kanon „Bona...
ECHO Preis
Axel Brüggemann über den ECHO KLASSIK

Schade um den ECHO

Der ECHO ist Vergangenheit. Viele hat diese Nachricht gefreut. Unser Autor befürchtet, dass eine Chance verpasst wurde, nachhaltig gegen Antisemitismus zu kämpfen.
Maria Callas und Renata Tebaldi
Dr. Goeths Kuriosa

Bis die Radieschen flogen!

In den 1950ern und 60ern lieferten sich die beiden Super-Primadonnen Maria Callas und Renata Tebaldi einen filmreifen Zickenkrieg.
Bayerische Staatsoper
Moritz Eggert über die alternde Gattung Oper

Was man tun könnte…

Nach meiner ausführlichen und ernüchternden Statistik der Spielzeit 2017/2018 will ich darüber sprechen, was ich mir als Möglichkeiten für eine Erneuerung des Opernbetriebes vorstellen kann.
I.th.Ak.A. an der Staatsoper Hamburg
Moritz Eggert über Spielpläne

Die Liste der ewig Gestrigen II

Wie sehen Spielpläne heute wirklich aus? Wie modern ist das Programm? Ein Einblick in das Durchschnittsalter der gespielten Opern von Frankfurt bis Leipzig.
Moritz Eggert über Klassik-Stereotypen

Die 10 größten Klischees der klassischen Musik

Von "Klatsch-Nazis", Bayreuther Stehtheater und moderner Katzenmusik. CRESCENDO-Kolumnist Moritz Eggert über die beliebtesten Vorurteile in der klassischen Musik.
Kontrabass
Dr. Goeths Kuriosa

Musikkritiker-Bullshit-Bingo

Lesen Sie Musikkritiken. Haken Sie die entsprechenden Phrasen ab. Wer waagrecht oder senkrecht zuerst eine Reihe voll hat, gewinnt! Viel Glück!
Philharmonie Paris
Axel Brüggemann über Hörgewohnheiten

National – international – völlig egal?

Musik ist eine universelle Sprache. Richtig ist aber auch: Sie erzählt viel über nationale Eigenheiten. Was Deutschland und Frankreich voneinander lernen können.
Kuriosa Satie
Vortragsbezeichnungen wurden immer länger und blumiger. Diesen Trend nahm der französische Komponist Erik Satie auf die Schippe. Hier eine Auswahl seiner schönsten Spielanweisungen.
ANZEIGE

Das neue CRESCENDO Premium-Magazin jetzt gratis probelesen! Ausblenden