Sonntag, Dezember 8, 2019

Porträt

Von Axel Brüggemann Mariss Jansons nimmt gerade die Symphonien Gustav Mahlers auf. Hier spricht er über das Unaussprechliche, die Energie der Musik und die Mär, dass unsere Zeit die Interpretation bestimmt. Herr Jansons, gemeinsam mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks...
Der Flötist Emmanuel Pahud über musikalische Visionen, den Dialog mit einer Schreibmaschine und den Vorteil kosmopolitischer Städte.

Die Verlockung der Träume

Klick, klack, klack – pling! Nicht alle Tage trifft Emmanuel Pahud (Foto oben: © Josef Fischnaller) auf eine so ungewöhnliche Kammermusikpartnerin. In Olga Neuwirths surreal anmutendem Werk Aello. Ballet mécanomorphe kommuniziert die Querflöte temperamentvoll mit einer mechanischen Schreibmaschine. Die Komponistin ließ sich von Bachs Brandenburgischen Konzerten und...
Es mag an Besessenheit grenzen, wie der Pianist Lucas Debargue dem Werk des Barockkomponisten Domenico Scarlatti auf der Spur ist. Nun legt er das Ergebnis mit einem erstaunlichen Album vor.

Das Scarlatti-Projekt

Die Kellnerin hat kaum den Kaffee gebracht, das Aufnahmegerät ist noch nicht eingeschaltet, da sprudelt es schon aus Lucas Debargue (Foto oben: © Xiomara Bender) heraus: „Nach vier Jahren in Konzerthallen ist dies mein erstes wirklich großes Projekt“, sagt er und deutet auf die Box mit vier...
Der Bariton Konstantin Krimmel kann allein mit seiner Stimme Geschichten erzählen – und macht damit das Lied zur Oper.

Begnadeter Barde

Da kommt eine wirklich aufregende, frische, neue Stimme auf uns zu. Sie weiß uns wundervolle Geschichten zu erzählen, völlig ungetrübt, klar und verständlich, im Timbre aber ein emotionales Spektrum von betrübt, besorgt, hässlich hassend bis ängstigend schreiend, wie auch heiter, froh, liebend, leicht und übermütig, ja versöhnend...
Mit Leidenschaft für die Musik der Gegenwart: Gidon Kremer

Gerechtigkeit für Weinberg

Gidon Kremer zählt zu den größten Geigern überhaupt. Umso mehr wiegt die Wertschätzung, die er Mieczysław Weinberg zu dessen 100. Geburtstag schenkt: Mit einer Weltersteinspielung ehrt er den Komponisten, der viel zu lange im Schatten seines Freundes Dmitri Schostakowitsch stand.
Anna Lucia Richter

Vom Heim- und Hinausweh

Anna Lucia Richter stammt aus Köln und lebt jetzt in Wien. Ihr neues Album: „Heimweh“. Die Sopranistin über die Lyrik von Schubert-Liedern, ihr persönliches Heim- und Hinausweh und die Spannung, in verschiedene Rollen zu schlüpfen. CRESCENDO: Sie geben einen Liederabend lang den Engel mit der...
Der finnische Dirgent Santtu-Matias Rouvali schert sich nicht um Traditionen

„Ich mache, was ich will!“

Der finnische Dirigent Santtu-Matias Rouvali im Porträt: Er schert sich nicht um Traditionen und spielt seinen Landsmann Sibelius nach seiner eigenen Mind Map ein.
Philippe Jaroussky

Musikalischer Maskenspieler

Der Countertenor Philippe Jaroussky widmet sich auf seinem neuen Album dem italienischen Frühbarock-Komponisten Francesco Cavalli
Leonie Klein
Eigentlich wollte Leonie Klein Balletttänzerin werden. Bis sie mit fünf Jahren einem Schlagzeuglehrer begegnete. Seither ist der Rhythmus ihr ­Leben.
ANZEIGE



CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")

CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")