News | 23.03.2021

Markus Hertel wird Inten­dant am Theater Pforz­heim

von Redaktion Nachrichten

23. März 2021

Der Regis­seur wird neuer Inten­dant am Theater Pforz­heim. Der Gemein­derat wählte den gebür­tigen Essener am Dienstag zum Nach­folger von Thomas Müns­ter­mann, teilte das Theater mit. Hertel habe sich unter 68 Bewer­bern durch­ge­setzt. Er werde das Haus ab der Spiel­zeit 202223 zusammen mit Verwal­tungs­di­rektor Uwe Dürigen leiten. Sein Vertrag läuft über fünf Jahre. Bereits im Früh­jahr soll er in einge­schränktem Umfang mit der konzep­tio­nellen Vorbe­rei­tung seiner Amts­zeit starten.

Markus Hertel

Markus Hertel

„Wir freuen uns sehr, mit Markus Hertel einen heraus­ra­gend quali­fi­zierten Inten­danten für unser Drei­spar­ten­theater in Pforz­heim begrüßen zu dürfen“, sagte Ober­bür­ger­meister Peter Boch. „Wir haben ihn als Kenner der Szene, inter­es­sierten Zuhörer und visio­nären Planer kennen­ge­lernt, der neugierig auf unsere Stadt und unser Haus ist“, erklärte Verwal­tungs­di­rektor Dürigen.

Hertel ist seit 2020 Künst­le­ri­scher Betriebs­di­rektor an den Wupper­taler Bühnen. Zuvor wirkte er zehn Jahre lang als Opern­di­rektor am Schleswig-Holstei­ni­schen Landes­theater in . 1964 in geboren, studierte er Regie an der Hoch­schule für Musik in . Seine Enga­ge­ments führten ihn unter anderem an das in München, an die Theater in und , die Baye­ri­sche Thea­ter­aka­demie August Ever­ding und nach Gießen.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.