Mit CRESCENDO Konzertkarten gewinnen

Erleben Sie vom 19. – 23. Juni 2019 die 20. Rosetti-Festtage im Ries.
Gewinnen Sie 1×2 Karten für das Ensemble der Parnassus Akademie am Samstag, 22. Juni, 19.30 Uhr im Kaisersaal in Kaisheim.

All­jähr­lich fin­den die Roset­ti-Fest­ta­ge im Ries statt, mit Musik von Anto­nio Roset­ti (1750–1792) und Zeit­ge­nos­sen in Rie­ser Schlös­sern und Klös­tern mit dem Ensem­ble Vec­chio Leg­no, dem Gold­mund Quar­tett, Sam Hay­wood, der Par­nas­sus Aka­de­mie, Albrecht May­er und dem Bay­er. Kam­mer­or­ches­ter unter Johan­nes Moe­sus.

Par­nas­sus Aka­de­mie
In der PARNASSUS AKADEMIE haben sich unter der künst­le­ri­schen Lei­tung des Cel­lis­ten Micha­el Groß, Grün­dungs­mit­glied des mitt­ler­wei­le seit 30 Jah­ren akti­ven Trio Par­nas­sus, Musi­ker aus inter­na­tio­nal aner­kann­ten Kam­mer­mu­sik-Ensem­bles und bedeu­ten­den Orches­tern, Solis­ten, Hoch­schul­leh­rer und hoch­ta­len­tier­te jun­gen Musi­ker zusam­men­ge­schlos­sen, um Bekann­tes wie Unbe­kann­tes aus allen Epo­chen der Musik­ge­schich­te zu inter­pre­tie­ren. Her­vor­ge­gan­gen aus der 2005 gegrün­de­ten ‚Stutt­gar­ter Hof­mu­sik‘, wid­met sich das Ensem­ble in wech­seln­den Beset­zun­gen der Auf­füh­rung musi­ka­li­scher Juwe­len, die auf­grund der gefor­der­ten Beset­zungs­stär­ke kaum ein­mal in her­kömm­li­chen Kon­zert­pro­gram­men erschei­nen. Die Musi­ker tref­fen sich regel­mä­ßig zu Arbeits­pha­sen, um ihre Pro­jek­te ein­zu­stu­die­ren. 2014 erschien bei dem nie­der­län­di­schen Label Etce­te­ra die ers­te CD der Par­nas­sus Aka­de­mie mit Streich-sex­tet­ten von Vin­cent d’Indy, Erwin Schul­hoff und Frank Bridge und 2016 beim sel­ben Label eine CD zum 100. Todes­tag von Max Reger. Sechs Jah­re lang war das Ensem­ble ‚Ensem­ble in resi­dence‘ des bel­gi­schen ‚CC Maas­me­che­len‘. Von Anfang an tra­ten die Musi­ker in der dor­ti­gen Sint Pie­ters Kirk auf, deren Schutz­pa­tron sie zeit­wei­se zum Namens­ge­ber des Ensem­bles wähl­ten.

Ensem­ble: Julia Galić, Alex­an­der Jus­sow, Vio­li­ne | Made­lei­ne Przy­byl, Bertram Jung, Vio­la | Micha­el Groß, Hugo Ran­nou, Vio­lon­cel­lo

ANZEIGE

Hin­weis: Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://www.rosetti.de

Ein­sen­de­schluss ist der 3. Juni 2019

Vorheriger ArtikelSingen, studieren – stempeln
Nächster ArtikelEin viel zu hübsches Experiment
crescendo Redaktion
Seit 1997 ist CRESCENDO eines der größten und wichtigsten Kulturmagazine Europas und seit 2010 auch das einzige Premium-Magazin für klassische Musik und Lebensart. Für CRESCENDO ist Klassik nicht nur Musik, sondern ein Lebensstil: Hier finden Sie also nicht nur Packendes, Aktuelles und Inspirierendes aus Oper und Konzert, sondern auch aus der Welt der Kulinarik, Reisen und Lebensart.