Rico Gubler, Präsident der Musikhochschule Lübeck

News | 20.04.2022

Musik­hoch­schule Lübeck: Präsi­dent Gubler geht

von Redaktion Nachrichten

20. April 2022

Der Präsi­dent der Musik­hoch­schule (MHL), , wech­selt nach . Das gab der 50-Jährige am Dienstag dem Senat der Einrich­tung bekannt. Ab Februar 2023 über­nehme er die Leitung des Fach­be­reichs Musik an der Hoch­schule der Künste Bern. Seine Amts­ge­schäfte in Lübeck werde der gebür­tige Züri­cher bis Ende Juli 2022 weiter­führen.

Rico Gubler

Rico Gubler

Der gelernte Jurist, Saxo­pho­nist und Kompo­nist hatte die Leitung der MHL im März 2014 ange­treten. Seitdem habe er die Praxis­mög­lich­keiten für Studenten in Lübeck und der Region massiv ausge­baut, teilte die Hoch­schule mit. In Gublers Amts­zeit entstanden Koope­ra­tionen mit Kultur­ver­an­stal­tern, Studios, Akademie und Wett­be­werben. Er veran­kerte zusätz­liche Mittel­bau­stellen und Profes­suren an der MHL, wodurch der Anteil des Unter­richts durch Lehr­be­auf­tragte verrin­gert wurde. Mit neuen Profes­suren für Musi­ker­ge­sund­heit und „Digi­tale Krea­tion“ habe er zukunfts­träch­tige Themen an der Hoch­schule etabliert.

Von 2018 bis 2020 war Gubler Vorsit­zender der Landes­rek­to­ren­kon­fe­renz der schleswig-holstei­ni­schen Hoch­schulen und ab 2020 Mitglied im Council der „Asso­cia­tion Euro­péenne des Conser­va­toires, Acadé­mies de Musique et Musik­hoch­schulen“ (AEC). Zudem unter­rich­tete er eine inter­na­tio­nale Saxo­phon­klasse.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Lutz Rössler