Mittwoch, Juli 15, 2020
Start Nachrichten

Nachrichten

Der Vertrag von Halles Opernintendant Florian Lutz wird zum 31. Juli 2020 aufgehoben. Darauf hätten sich die Theater, Oper und Orchester GmbH Halle (TOOH) und der künstlerische Leiter einvernehmlich geeinigt, teilte die Oper Halle am Dienstag mit. "Herr Lutz bleibt dem Haus verbunden und steht auch ohne finanzielle Bezüge...
Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern rechnen auch über den 31. August hinaus mit "deutlichen Einschränkungen" im Veranstaltungsbetrieb. Deshalb wurde das für den 5. September mit bis zu 3.000 Besuchern geplante Konzert des Geigers Nigel Kennedy abgesagt, wie die Organisatoren am Montag mitteilten. Der Brite habe sich bereiterklärt, seinen Auftritt im Landgestüt...
Die Staatskapelle Berlin widmet das diesjährige "Staatsoper für alle"-Konzert vor allem den Helfern während der Corona-Krise. Bei der Open-Air-Veranstaltung am 6. September ist der Eintritt wie in den Vorjahren frei, wegen der Corona-bedingten Auflagen für Großveranstaltungen sind jedoch Tickets notwendig. Mitarbeiter aus Bereichen vom Gesundheitswesen über den Einzelhandel bis...
Gäste der Düsseldorfer Tonhalle haben seit Beginn der Corona-Pandemie rund 170.000 Euro für die Musik gespendet. Mehr als 1.800 Kunden ausgefallener Konzerte hätten ihr Eintrittsgeld nicht zurückverlangt, teilte das Haus am Donnerstag mit. Sie konnten auswählen, wem ihre Spende zu gute kommen soll. 100.000 Euro gingen an die Tonhalle...
Die Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur und die Stiftung Villa Musica vergeben künftig einen Hans-Gál-Preis. Damit soll jeweils ein internationales Nachwuchsensemble gefördert werden, teilte die Akademie am Donnerstag mit. Erster Preisträger ist das Esmé Quartet aus Köln. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Verleihung soll...
Der Internationale Franz-Liszt-Wettbewerb für Junge Pianisten wird von Oktober 2020 auf März 2021 verschoben. Die Anmeldefrist werde bis zum 10. November verlängert, teilte die veranstaltende Musikhochschule Weimar am Donnerstag mit. "Die Coronavirus-Pandemie fordert ihren Preis", sagte die Vizepräsidentin für Künstlerische Praxis der Hochschule, Anne-Kathrin Lindig. Es sei zu befürchten,...
Nordrhein-Westfalen will die Ausbildung musikalisch Hochbegabter stärken. Dazu werden die Mittel für die Landesjugendensembles aufgestockt, von 500.000 Euro in diesem Jahr auf 1,3 Millionen Euro 2022. "Bei der Entdeckung und Entwicklung musikalischer Hochbegabung spielen die Landesjugendensembles eine zentrale Rolle", sagte Kulturministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) am Donnerstag. "Mit den zusätzlichen...
Das Münchner Gärtnerplatztheater bringt im kommenden Jahr die Oper "Schuberts Reise nach Atzenbrugg" auf die Bühne. Das sagte Intendant Josef E. Köpplinger, der die Auftragskomposition der Österreicherin Johanna Doderer inszeniert, am Mittwoch in München. Die für April 2020 geplante Uraufführung musste wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden.Gärtnerplatztheater...
Die CD "Otello" von Jonas Kaufmann und der Accademia Nazionale di Santa Cecilia unter Antonio Pappano ist direkt auf Platz eins der deutschen Klassik-Charts eingestiegen. Mit der Studioaufnahme habe der Tenor sein 13. Album an die Spitze gebracht, teilte GfK Entertainment am Dienstag mit. Vor ihm sei nur noch...




KlassikWoche automatisch per Email bekommen

Ja, ich bin einverstanden, dass der Verlag Port Media GmbH mich künftig per E-Mail über Angebote des Verlags oder anderer informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.