News | 26.03.2022

Neuer Chor­leiter für Winds­ba­cher Knaben­chor

von Redaktion Nachrichten

26. März 2022

Der hat einen neuen Chor­leiter gefunden. Ludwig Böhme soll die künst­le­ri­sche Leitung zum 1. September 2022 über­nehmen, teilte der Chor am Samstag auf seiner Face­book-Seite mit. Der 42-Jährige habe sich unter 25 Bewer­bern durch­ge­setzt. Er folgt auf Martin Lehmann, der dann als Kreuz­kantor nach wech­selt.

Ludwig Böhme

Ludwig Böhme

Zuletzt waren noch drei Kandi­daten und eine Kandi­datin im Rennen. Die Entschei­dung sei schließ­lich sehr einmütig gefallen, erklärte Bernd Töpfer, Direktor des Winds­ba­cher Inter­nats und Leiter der Findungs­kom­mis­sion: „Ludwig Böhme zeichnet sich aus durch eine über­ra­gende musi­ka­li­sche Qualität und eine klare Pädagogik, ebenso verfügt er über weit­rei­chende Erfah­rungen und Netz­werke in der Musik­szene.“ Sowohl im litur­gi­schen Rahmen als auch im Auftreten bei Konzerten und Orato­rien bewege er sich mit Würde und profes­sio­neller Sicher­heit. Auch die 130 Chor­sänger, die Lehr­kräfte, das Manage­ment und die Eltern trügen die Wahl mit über­wäl­ti­gender Mehr­heit mit.

Der in gebo­rene Böhme war Mitglied des Thoman­er­chores und hat Chor­di­ri­gieren studiert. 1999 grün­dete er das und ist bis heute Bariton des Quin­tetts. Seit 2002 leitet er den Kammer­chor , seit 2012 ist er künst­le­ri­scher Leiter des Leip­ziger Synago­gal­chores. Böhme unter­rich­tete Diri­gieren an den Musik­hoch­schulen in Leipzig und .

Der bishe­rige Chor­leiter Lehmann leitet den Winds­ba­cher Knaben­chor seit 2012. Er habe großen Respekt vor der beein­dru­ckenden Arbeit seines Vorgän­gers, erklärte Böhme. “ Mit Leiden­schaft und Gründ­lich­keit werde ich mich für den Chor, seine Klasse und natür­lich für das Wohl der Sänger einsetzen und möchte alle sing­be­geis­terten Jungen und ihre Eltern sowie alle Freunde und Fans der Winds­ba­cher einladen, uns zu besu­chen und den Chor und mich in eine gute Zukunft zu begleiten.“

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.