Luzerner Theater

News | 08.01.2024

Luzerner Theater zieht mehr Besu­cher an

von Redaktion Nachrichten

8. Januar 2024

Das Luzerner Theater verzeichnete in der Saison 2022/23 einen Anstieg der Besucherzahlen auf insgesamt 87.754 Gäste bei 338 Vorstellungen. Allerdings sank der Besucheranteil von Abonnenten und Mitgliedern des Theaterclubs Luzern von 25,29 Prozent im Vorjahr auf 17,52 Prozent.

Das Luzerner Theater hat in der Saison 202223 insge­samt 87.754 Besu­cher ange­zogen. Die Gäste erlebten 338 Vorstel­lungen und 351 Vermitt­lungs­pro­jekte, teilte das Haus am Montag mit. In der Spiel­zeit davor waren es 68.227 Menschen bei 308 Veran­stal­tungen. Die durch­schnitt­liche Auslas­tung lag bei rund 70 Prozent (Vorjahr: 67,73 Prozent).

Luzerner Theater

Luzerner Theater

Die Opern­sparte bot in der letzten Spiel­zeit neun Neupro­duk­tionen, darunter waren zwei Schweizer Erst­auf­füh­rungen und eine Urauf­füh­rung. Zu den 94 Vorstel­lungen kamen 21.974 Besu­cher (2021/22: 69 Vorstel­lungen und 14.976 Besu­cher).

Der Besu­cher­an­teil von Abon­nenten und Mitglie­dern des Thea­ter­clubs Luzern ging von 25,29 Prozent im Vorjahr auf 17,52 Prozent zurück. Im Bereich Oper sank die Zahl der Abo-Besu­cher von 4.728 auf 2.976. Demge­gen­über wurden 18.998 Einzel­karten verkauft, 202122 waren es 10.248.

Das Luzerner Theater ist ein Mehr­spar­ten­haus mit Oper, Schau­spiel, Tanz sowie Kinder- und Jugend­theater. Inten­dantin ist seit Sommer 2021 die gebür­tige Stutt­gar­terin Ina Karr.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Ingo Höhn, CC BY-SA 3.0