Dirk H. Beenken, neuer Geschäftsführer der Musikkultur Rheinsberg gGmbH, vor dem Schlosstheater Rheinsberg

News | 13.01.2023

Neuer Geschäfts­führer für Musik­kultur Rheins­berg

von Redaktion Nachrichten

13. Januar 2023

Dirk H. Beenken (60) wird neuer Geschäftsführer der Musikkultur Rheinsberg gGmbH. Der studierte Volkswirt bringt Expertise in Marketing, Vertrieb und Fundraising mit.

Die Musik­kultur Rheins­berg gGmbH bekommt einen neuen Geschäfts­führer. Wie das Bran­den­burger Kultur­mi­nis­te­rium am Freitag mitteilte, über­nimmt Dirk H. Beenken (60) die Leitung des Bildungs­an­bie­ters und Veran­stal­ters am kommenden Montag. Der studierte Volks­wirt folgt auf Bene­dikt Poensgen, der das Amt Ende August 2022 nach knapp einem Jahr aus persön­li­chen Gründen abge­geben hatte. Seitdem fungierte Harald Hild­wein als Inte­rims­ge­schäfts­führer.

Dirk H. Beenken

Dirk H. Beenken

Der gebür­tige Bremer Beenken war zuletzt kauf­män­ni­scher Geschäfts­führer der Verlags­gruppe Schott Musik in Mainz und Geschäfts­führer der Wissen­schaft­li­chen Buch­ge­sell­schaft (wbg) in Darm­stadt. Zuvor wirkte er lang­jährig als Geschäfts­führer und Berater in der mittel­stän­di­schen Wirt­schaft, in Medi­en­un­ter­nehmen und der Unter­neh­mens­be­ra­tung.

Die Musik­kultur Rheins­berg bekomme mit Beenken einen ausge­wie­senen Experten für Marke­ting, Vertrieb und Fund­rai­sing, erklärte Bran­den­burgs Kultur­mi­nis­terin Manja Schüle (SPD). Der neue Geschäfts­führer verfüge „nicht nur über unter­neh­me­ri­sches Denken, sondern bringt zudem über­zeu­gende Ideen und Konzepte mit, die er mit trans­pa­renter Kommu­ni­ka­tion, Parti­zi­pa­tion und Team­geist verknüpft“.

Beenken erklärte, er freue sich auf die Heraus­for­de­rung. Die Musik­kultur Rheins­berg habe das Poten­tial, „einen heraus­ra­genden Beitrag zur Förde­rung von Musik in Gesell­schaft und Bildung zu leisten, im Land, im Bund und inter­na­tional“.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: MKR_svm