Dirk H. Beenken, neuer Geschäftsführer der Musikkultur Rheinsberg gGmbH, vor dem Schlosstheater Rheinsberg

News | 13.01.2023

Neuer Geschäfts­führer für Musik­kultur Rheins­berg

von Redaktion Nachrichten

13. Januar 2023

Die Musik­kultur Rheins­berg gGmbH bekommt einen neuen Geschäfts­führer. Wie das Bran­den­burger Kultur­mi­nis­te­rium am Freitag mitteilte, über­nimmt Dirk H. Beenken (60) die Leitung des Bildungs­an­bie­ters und Veran­stal­ters am kommenden Montag. Der studierte Volks­wirt folgt auf Bene­dikt Poensgen, der das Amt Ende August 2022 nach knapp einem Jahr aus persön­li­chen Gründen abge­geben hatte. Seitdem fungierte Harald Hild­wein als Inte­rims­ge­schäfts­führer.

Dirk H. Beenken

Dirk H. Beenken

Der gebür­tige Bremer Beenken war zuletzt kauf­män­ni­scher Geschäfts­führer der Verlags­gruppe Schott Musik in Mainz und Geschäfts­führer der Wissen­schaft­li­chen Buch­ge­sell­schaft (wbg) in Darm­stadt. Zuvor wirkte er lang­jährig als Geschäfts­führer und Berater in der mittel­stän­di­schen Wirt­schaft, in Medi­en­un­ter­nehmen und der Unter­neh­mens­be­ra­tung.

Die Musik­kultur Rheins­berg bekomme mit Beenken einen ausge­wie­senen Experten für Marke­ting, Vertrieb und Fund­rai­sing, erklärte Bran­den­burgs Kultur­mi­nis­terin Manja Schüle (SPD). Der neue Geschäfts­führer verfüge „nicht nur über unter­neh­me­ri­sches Denken, sondern bringt zudem über­zeu­gende Ideen und Konzepte mit, die er mit trans­pa­renter Kommu­ni­ka­tion, Parti­zi­pa­tion und Team­geist verknüpft“.

Beenken erklärte, er freue sich auf die Heraus­for­de­rung. Die Musik­kultur Rheins­berg habe das Poten­tial, „einen heraus­ra­genden Beitrag zur Förde­rung von Musik in Gesell­schaft und Bildung zu leisten, im Land, im Bund und inter­na­tional“.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: MKR_svm