Daniel Geiss, designierter Generalmusikdirektor der Neubrandenburger Philharmonie

News | 15.12.2022

Daniel Geiss wird Neubran­den­burger GMD

von Redaktion Nachrichten

15. Dezember 2022

Die Neubran­den­burger Phil­har­monie bekommt mit Daniel Geiss einen neuen Gene­ral­mu­sik­di­rektor. Seine Ernen­nung wurde vom Aufsichtsrat bestä­tigt, wie die Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/​Neustrelitz (TOG) am Donnerstag mitteilte. Das Orchester habe sich nach Vordi­ri­gaten zahl­rei­cher Anwärter mit deut­li­cher Mehr­heit für Geiss entschieden. Der gebür­tige Essener über­nimmt im September 2023 die Nach­folge von Sebas­tian Tewinkel, der seinen Vertrag im Sommer 2022 nach sieben Jahren hat auslaufen lassen.

Daniel Geiss

Daniel Geiss

„Mit Daniel Geiss gewinnen wir einen hoch­be­gabten, erfah­renen und viel­sei­tigen Musiker“, erklärte der Inten­dant, Geschäfts­führer und Opern­di­rektor der TOG, Sven Müller. „Als Cellist kennt er die Perspek­tive eines Orches­ter­mu­si­kers und als Diri­gent konnten wir ihn als souve­ränen und gründ­lich arbei­tenden Proben­leiter erleben, der seine Konzerte mit großer Musi­ka­lität und Enga­ge­ment diri­giert hat.“

Geiss spielt unter anderem im Orchester der Bayreu­ther Fest­spiele und ist seit fast zwei Jahr­zehnten als Diri­gent aktiv. Er stand am Pult renom­mierter Klang­körper wie dem Gürze­nich-Orchester Köln, dem Zürcher Kammer­or­chester und dem Münchner Rund­funk­or­chester. Seit 2020 ist er Künst­le­ri­scher und Musi­ka­li­scher Leiter des Belgrade Chamber Orchestra sowie Musik­di­rektor des Festi­vals Brixen­Clas­sics in Südtirol. Zudem unter­richtet er an der Hoch­schule für Musik in Mainz.

„Ich bin sehr glück­lich, zum Chef­di­ri­genten der Neubran­den­burger Phil­har­monie gewählt worden zu sein“, sagte Geiss. Er freue sich auf die Zusam­men­ar­beit mit dem Orchester und der Inten­danz und schätze sich glück­lich, dem Publikum „eine span­nende und viel­sei­tige musi­ka­li­sche Vision in Konzert und Oper zu präsen­tieren“.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: privat