Katrin Zagrosek, designierte Intendantin Klavier-Festival Ruhr

News | 16.05.2022

Klavier-Festival Ruhr: Katrin Zagrosek wird Inten­dantin

von Redaktion Nachrichten

16. Mai 2022

Das Klavier-Festival Ruhr bekommt eine neue Inten­dantin: Die Musik- und Kultur­wis­sen­schaft­lerin Katrin Zagrosek (Jahr­gang 1975) über­nimmt den Posten zum 1. Januar 2024, teilten die Veran­stalter am Montag mit. Sie folgt auf (74), der seinen bis Ende 2023 laufenden Vertrag nicht noch einmal verlän­gert. Bereits zum 1. April 2023 werde Zagrosek neben Ohnesorg in den Vorstand der Stif­tung Klavier-Festival Ruhr und in die Geschäfts­füh­rung der Klavier-Festival Ruhr Spon­so­ring und Service GmbH bestellt.

Katrin Zagrosek

Katrin Zagrosek

„Die Beru­fung von Katrin Zagrosek gibt mir die Zuver­sicht, dass die Inten­danz des Klavier-Festi­vals Ruhr auch nach dem 1. Januar 2024 in guten Händen liegen wird“, sagte der Vorsit­zende des Kura­to­riums der Stif­tung, . Unter ihrer Leitung könne das hohe Niveau des Festi­vals und seines Educa­tion-Programms auch in Zukunft gehalten werden. Ohnesorg nannte seine Nach­fol­gerin „eine außer­or­dent­lich glück­liche Wahl“. Zudem ermög­liche deren früh­zei­tige Einbin­dung in den Stif­tungs­vor­stand und die Geschäfts­füh­rung einen reibungs­losen Über­gang in der Leitung des Festi­vals.

Zagrosek nannte es eine Ehre, die Zukunft des Klavier-Festi­vals Ruhr gestalten zu dürfen. Mit einem Profil, das sich durch wegwei­sende Educa­tion-Arbeit und die Begeg­nung im Konzert mit inter­na­tio­nalen Pianisten wie auch Neuent­de­ckungen auszeichne, „nimmt es eine heraus­ra­gende Stel­lung im Kultur­leben ein“, betonte sie.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Matthias Baus