Alexander Prior

News | 19.12.2023

Theater Erfurt: Chef­di­ri­gent Alex­ander Prior tritt zurück

von Redaktion Nachrichten

19. Dezember 2023

Der Chefdirigent des Theaters Erfurt, Alexander Prior, kündigt vorzeitig seinen Vertrag. Persönliche Gründe veranlassen ihn dazu, seine Arbeit dort ab April 2024 nicht mehr fortsetzen zu können. Damit soll der reibungslose Ablauf der geplanten Produktionen gewährleistet werden.

Der Chef­di­ri­gent des Thea­ters Erfurt, Alex­ander Prior, verlässt das Haus vorzeitig. Der 31-Jährige habe am Dienstag auf eigenen Wunsch einen Aufhe­bungs­ver­trag unter­zeichnet, teilte das Theater mit. „Aus persön­li­chen Gründen kann er einen reibungs­losen Ablauf der anste­henden Produk­tionen in den nächsten Monaten nicht mehr garan­tieren“, hieß es. Der Brite gehe nach eigenen Angaben „mit viel Liebe und Dank­bar­keit“ zum ganzen Team des Theater Erfurt sowie zu der Stadt Erfurt und ihren Bürgern. Das Haus akzep­tiere Priors Wunsch, bedauere aber dennoch dessen Entschei­dung. Das Arbeits­ver­hältnis des Diri­genten ende zum 1. April 2024.

Alexander Prior

Alex­ander Prior

Der 1992 in London gebo­rene Diri­gent russi­scher Herkunft war im Herbst 2022 als Gene­ral­mu­sik­di­rektor in Erfurt ange­treten. Sein Vertrag hatte eine Lauf­zeit von vier Jahren mit einer Option auf Verlän­ge­rung um ein weiteres Jahr. Im Februar 2023 gab Prior den GMD-Posten auf, weil er wegen der damit verbun­denen Verpflich­tungen den Verlust seiner US-Staats­bür­ger­schaft befürch­tete. Mit einem Gast­ver­trag als Chef­di­ri­gent konnte er seine künst­le­ri­sche Tätig­keit mit dem Phil­har­mo­ni­schen Orchester Erfurt jedoch fort­setzen.

Prior, der auch als Kompo­nist wirkt, diri­gierte bereits Orchester wie das NDR Elbphil­har­monie Orchester, das Bayri­sche Staats­or­chester, die Hamburger Sympho­niker, das Detroit Symphony Orchestra, das Seattle Orchestra, das Royal Phil­har­monie Orchestra, das Copen­hagen Phil­har­monie Orchestra, das Norwe­gian Radio Orchestra, die Came­rata Salz­burg und das Wiener Kammer­or­chester. Von 2017 bis 2022 war er Chef­di­ri­gent des Edmonton Symphony Orchestra in Kanada.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Lutz Edelhoff