Michael Nündel, designierter Musikdirektor der Musikalischen Komödie Leipzig

News | 21.12.2023

Musi­ka­li­sche Komödie Leipzig: Nündel wird Musik­di­rektor

von Redaktion Nachrichten

21. Dezember 2023

Michael Nündel wird ab der Saison 2024/25 neuer Musikdirektor der Musikalischen Komödie Leipzig. Er folgt auf Stefan Klingele und wird von der Oper Leipzig als Bereicherung und Glücksfall für das Operetten- und Musicalhaus beschrieben.

Der Diri­gent Michael Nündel wird neuer Musik­di­rektor der Musi­ka­li­schen Komödie Leipzig. Der gebür­tige Berliner über­nimmt den Posten mit der Saison 202425, wie die Oper Leipzig am Donnerstag mitteilte. Nündel sei „ein Glücks­fall und eine Berei­che­rung“ für das Operetten- und Musi­cal­haus, sagte Opern­in­ten­dant Tobias Wolff. Der Diri­gent sei ein ausge­wie­sener Spezia­list im Bereich des unter­hal­tenden Musik­thea­ters und bringe viele Ideen und Impulse für die Zusam­men­ar­beit mit.

Michael Nündel

Michael Nündel

Der desi­gnierte Musik­di­rektor folgt auf Stefan Klin­gele, der das Amt von 2015 bis 2022 inne­hatte. Seit dessen Wechsel nach Bremen wirkt Tobias Engeli als kommis­sa­ri­scher Musik­di­rektor und Chef­di­ri­gent der Musi­ka­li­schen Komödie.

Nündel hat an der Hoch­schule für Musik Hanns Eisler in Berlin sowie an der Schola cantorum basi­li­ensis in Basel Diri­gieren und Klavier studiert. Von 2007 bis 2014 war er am Theater Kiel enga­giert, wo er 2012 zum 2. Kapell­meister wurde. Von 2015 bis 2021 wirkte Nündel als 1. Kapell­meister am Staats­theater Dort­mund. In Leipzig diri­giert er bereits die Musi­cal­pro­duk­tion „The Produ­cers“ von Mel Brooks.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Oper Leipzig