Preisträger Bach-Wettbewerb Leipzig 2022

News | 23.07.2022

Leip­ziger Bach-Wett­be­werb kürt Preis­träger

von Redaktion Nachrichten

23. Juli 2022

Die Ersten Preis­träger des Inter­na­tio­nalen Bach-Wett­be­werbs Leipzig kommen in diesem Jahr aus Russ­land, Deutsch­land und den Nieder­landen. Siegerin im Fach Klavier wurde die 18-jährige Olga Davnis, wie die Veran­stalter am Samstag mitteilten. Bei den Cemba­listen gewann Alex­ander von Heißen (27) und im Fach Violine/​Barockvioline Char­lotte Spruit (21/​Barockvioline). Sie setzten sich unter 37 jungen Musi­kern aus 19 Ländern durch.

Preisträger Bach-Wettbewerb Leipzig 2022

Preis­träger Bach-Wett­be­werb Leipzig 2022

Auf die Plätze zwei und drei kamen bei den Pianisten Mattia Fusi (25, Italien) und Eden Agranat Meged (20, Israel), am Cembalo Irene González Roldán (24, Spanien) und Dmytro Kokos­hyn­skyy (25, Ukraine) sowie Quingzhu Wenig (20, China/​Violine) und Sophia Proda­nova (24, Bulgarien/​Barockvioline).

Mit jedem Jahr­gang steige das Niveau der Teil­nehmer, resü­mierte Wett­be­werbs­prä­si­dent Robert Levin. „Dass diese konse­quente Tendenz sich trotz der Folgen der Pandemie weiterhin durch­setzt, beglückt uns zutiefst“, erklärte er. „Der Idea­lismus und die Inte­grität unserer Preis­träger, verbunden mit ihrer hervor­ra­genden Virtuo­sität, verhilft uns, der Zukunft der Bach-Pflege zuver­sicht­lich entge­gen­zu­sehen.“

Die Haupt­preise sind in allen drei Fächern dotiert mit 10.000 Euro für den 1. Preis, 7.500 Euro für den 2. Preis und 5.000 Euro für den 3. Preis. Die Bach­preis­träger erhalten zudem Konzert­enga­ge­ments. Darüber hinaus wurden Sonder­preise vergeben. Am Abend sollten sich die Preis­träger bei einem Konzert in der Musik­hoch­schule „Felix Mendels­sohn Bartholdy“ präsen­tieren.

Der Leip­ziger Bach-Wett­be­werb zählt zu den renom­mier­testen Musik­wett­be­werben welt­weit. Seit 1950 wird er alle zwei Jahre alter­nie­rend in den Fächern Klavier, Cembalo, Orgel, Violine, Violon­cello und Gesang ausge­richtet. Veran­stalter sind das Bach-Archiv Leipzig und die Hoch­schule für Musik und Theater „Felix Mendels­sohn Bartholdy“ Leipzig. 2020 musste der Wett­be­werb wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben werden. Im Jahr darauf wurde die 22. Ausgabe endgültig abge­sagt.

Die 24. Ausgabe des Wett­be­werbs findet vom 13. bis 25. Juli 2024 statt.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Bach-Archiv Leipzig/Gert Mothes