Preisträger "Oper! Awards" 2023

News | 28.02.2023

„Oper! Award“ 2023 in Dort­mund verliehen

von Redaktion Nachrichten

28. Februar 2023

Die Sopranistin Lisette Oropesa und der Bariton Michael Volle haben bei den "Oper! Awards" als beste Sänger gewonnen. Die Oper Dortmund wurde als bestes Opernhaus ausgezeichnet. Insgesamt gab es 20 Kategorien und eine Fachjury bestimmt die Gewinner.

Die US-ameri­ka­ni­sche Sopra­nistin Lisette Oropesa und der deut­sche Bariton Michael Volle haben die „Oper! Awards“ 2023 als Beste Sänger erhalten. Das teilte die Zeit­schrift „Oper! Das Magazin“ in der Nacht zu Dienstag mit. Die Auszeich­nung als „Bestes Opern­haus“ ging an die Oper Dort­mund, die Gast­ge­berin der dies­jäh­rigen Verlei­hung am Montag­abend. Insge­samt gab es 20 Kate­go­rien. Über die Gewinner entschied eine Jury aus Fach­jour­na­listen.

Preisträger "Oper! Awards" 2023

Preis­träger „Oper! Awards“ 2023

Als „Beste Auffüh­rung“ wurde „Die Teufel von Loudon“ an der Baye­ri­schen Staats­oper ausge­zeichnet, als „Beste Urauf­füh­rung“ Manfred Trojahns „Eury­dice – Die Liebenden, blind“ an der Oper Amsterdam. Der Preis für den „Besten Regis­seur“ ging an Claus Guth. Als „Bester Diri­gent“ wurde Gianan­drea Noseda geehrt, als „Bester Nach­wuchs­künstler“ Konstantin Krimmel. Zum „Besten Festival“ kürte die Jury aus Musik­jour­na­listen das Festival d’Aix-en-Provence. „Bestes Orchester“ wurden die Berliner Phil­har­mo­niker für die Tschai­kowsky-Oper „Piqué Dame. Der an der Neuin­sze­nie­rung eben­falls betei­ligte Slowa­ki­sche Phil­har­mo­ni­sche Chor wurde als „Bester Chor“ ausge­zeichnet.

Der Preis für „Heraus­ra­gendes Enga­ge­ment“ ging an die Diri­gentin Oksana Lyniv. Die Ukrai­nerin sei „mit ihrem uner­müd­li­chen gesell­schaft­li­chen Enga­ge­ment im Ange­sicht von Putins Angriffs­krieg auf ihr Heimat­land längst zum Vorbild für andere Künstler geworden“, hieß es. Lyniv ist die erste Frau, die bei den Bayreu­ther Fest­spielen diri­giert hat und als Musik­di­rek­torin am Stadt­theater von Bologna die erste Frau in einer Leitungs­funk­tion an einem Opern­haus in Italien.

Die „Oper! Awards“ wurden heuer zum dritten Mal nach 2019 und 2020 verliehen. Wegen der pande­mie­be­dingten Ausfälle von Vorstel­lungen und Künst­ler­auf­tritten wurden die Preise 2021 nicht vergeben. Die Verlei­hung 2023 bezieht sich spiel­zeit­über­grei­fend auf das Kalen­der­jahr 2022.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Björn Hickmann Stage Picture