Susanna Mälkki

News | 30.06.2022

Susanna Mälkki über­nimmt für Herbert Blom­stedt

von Redaktion Nachrichten

30. Juni 2022

Die finni­sche Diri­gentin Susanna Mälkki über­nimmt die Konzerte von Herbert Blom­stedt mit dem Gewand­haus­or­chester Leipzig. Um die Folgen eines Sturzes in der vorigen Woche voll­ständig zu kurieren, benö­tige der Schwede eine Reha­bi­li­ta­tion, teilte das Orchester am Donnerstag mit. Deshalb könne der Ehren­di­ri­gent in der Woche seines 95. Geburts­tags (11. Juli) nicht nach Leipzig reisen.

Susanna Mälkki

Susanna Mälkki

Mälkki gibt mit den „Klassik-airleben“-Konzerten am 15. und 16. Juli ihr Debüt beim Gewand­haus­or­chester. Dies war bereits für Juni 2021 geplant, musste aber wegen der Corona-Pandemie abge­sagt werden. Die Veran­stal­tungen auf der Open-Air-Bühne im Leip­ziger Rosental sind bei freiem Eintritt zugäng­lich.

Trotz Blom­stedts Abwe­sen­heit feiert der Film „Wenn die Musik tönt, wird die Seele ange­spro­chen“ am 10. Juli im Gewand­haus Deutsch­land­pre­miere. Das Porträt entstand zwischen dem 90. und 95. Geburtstag des Diri­genten.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Simon Fowler