Grauenvoll und blutig

Rätsel: Wer ist hier gesucht?

0
204

Es ist nicht einfach, die Erste zu sein. Vor allem dann, wenn man gewisse Herren dabei arbeitslos gemacht hat. 

Lösung: Primadonna

In der Spielzeit 1722/23 kam die berühmteste Sopranistin des Kontinents, Francesca Cuzzoni, zu Händels Ensemble in London. 1726 stieß die italienische Sopranistin Faustina Bordoni dazu. Und in der Folge entbrannte zwischen den beiden Primadonnen ein fürchterlicher Kampf. Zunächst trugen sie ihn mit ihrer Gesangskunst aus. Eines Abends aber zogen sie einander auf offener Bühne an den Haaren, ohrfeigten und beschimpften einander, so dass die Vorstellung abgebrochen werden musste. 

Ankunft des Kastraten Senesino
Die Landung des illustren Herrn Senesino in England und wie ihn alle Liebhaber der Musik und Harmonie lobpreisen.“ Mit dieser Legende zeigte ein zeitgenössischer Stich die beiden „rivalisierenden Primadonnen Signora Faustina & Signora Cuzzoni“ als die beiden Damen rechts und links des Kastraten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here