News | 18.05.2021

Schäuble wird Schirm­herr von Musik­hoch­schul-Förder­verein

von Redaktion Nachrichten

18. Mai 2021

Bundes­tags­prä­si­dent Wolf­gang Schäuble über­nimmt die Schirm­herr­schaft für die Gesell­schaft der Freunde und Förderer der Hoch­schule für Musik „. „Es sei ihm eine große Freude“, habe der Poli­tiker bei seiner Zusage erklärt, teilte die Hoch­schule am Dienstag mit. Schäubles Enga­ge­ment sei ein schönes und wich­tiges Zeichen der Soli­da­rität mit den jungen Musi­kern, betonten Rektorin Sarah Wedl-Wilson und Vereins­vor­sit­zende Juliane Bieder­mann.

Wolfgang Schäuble

Wolf­gang Schäuble

Der Förder­verein wurde 1997 vom ehema­ligen Rektor gemeinsam mit Andrea Gräfin von Bernstorff dauer­haft etabliert und steht vor allem den Studenten unter­stüt­zend zur Seite. Zur Förde­rung beruf­li­cher Perspek­tiven junger Musiker verleiht der Verein unter anderem den Startup!music-Preis, der in den vergan­genen Jahren an die ägyp­ti­sche Sopra­nistin Fatma Said, die ukrai­ni­sche Geigerin , der litaui­sche Klari­net­tist Žilvinas Brazauskas sowie das STEG­REI­For­chester ging. Mit Beginn der Pandemie 2020 riefen Verein und Hoch­schule gemeinsam die Hilfs­in­itia­tive „Coro­na­care“ ins Leben, die private Spenden zur Unter­stüt­zung von Studenten in Notlage einwarb.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: DBT / Achim Melde