News | 27.08.2021

Schleswig-Holstein Musik Festival lockt 101.000 Besu­cher

von Redaktion Nachrichten

27. August 2021

Das Musik Festival () hat kurz vor dem Abschluss eine erfolg­reiche Bilanz der dies­jäh­rigen Saison gezogen. Von113.000 verfüg­baren Karten seien rund 101.000 abge­setzt worden, teilten die Orga­ni­sa­toren am Freitag mit. Die etwa 200 Konzerte, fünf Musik­feste auf dem Lande, zwei Kinder­mu­sik­feste und ein Werft­sommer erreichten eine Auslas­tung von 89 Prozent. In den knapp zwei Monaten waren 110 Veran­stal­tungen ausver­kauft.

„Das ist ein unglaub­li­cher Erfolg, von dem wir im Früh­jahr nicht zu träumen gewagt hätten“, sagte Festi­val­in­ten­dant Chris­tian Kuhnt. Ein großer Dank gelte dem Publikum, das den Veran­stal­tern „gren­zen­loses Vertrauen“ entge­gen­ge­bracht habe.

Das Festival erstreckte sich über 79 Spiel­stätten an 51 Orten in Schleswig-Holstein, , Süddä­ne­mark und dem nörd­li­chen . Rund zwei Drittel aller Konzerte fanden unter freiem Himmel statt, wie auf dem Gelände von Schloss Gottorf oder Gut Emken­dorf. Viele Open-Air-Bühnen feierten auch ihre SHMF-Première, etwa in Bad Oldesloe, Hasel­dorf, Hassel­burg und Pronstorf.

Im Mittel­punkt der dies­jäh­rigen Kompo­nisten-Retro­spek­tive stand . In 64 Konzerten widmeten sich Künstler wie , , und sowie Klang­körper wie das Kammer­or­chester , das und die Deut­sche Kammer­phil­har­monie dem Werk des öster­rei­chi­schen Früh­ro­man­ti­kers. Die als Porträt­künst­lerin einge­la­dene fran­zö­si­sche Pianistin konnte wegen Corona-Reise­be­schrän­kungen nicht am SHMF teil­nehmen.

Das Schleswig-Holstein Musik Festi­vals endet am Sonntag mit einem Konzert des Orches­ters unter der Leitung von im Kieler Schloss. Das Gebäude wird anschlie­ßend umfang­reich reno­viert. Die Wieder­eröff­nung ist zum Beginn der Saison 202324 geplant.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.