Mittwoch, Januar 23, 2019

Schwerpunkte

György Ligeti: Artikulation
Über die Jahrhunderte hinweg sind Musik und bildende Kunst beständig im Gespräch. Ab dem Fin de siècle verweben sie sich immer extremer.
Love in Fragments
Ein interdisziplinäres Bühnenstück

Liebesfragmente

Ein Cellist, eine Geigerin, ein Bildhauer und Maler und eine Regisseurin und Choreografin entwickelten ein interdisziplinäres Bühnenstück über die Liebe.
Parsifal an der Staatsoper Hamburg in der Inszenierung von Achim Freyer
Inszenierungen von Künstlern

Kunst für die große Bühne

Ob William Kentridge, Georg Baselitz, Ólafur Elíasson oder jüngst Neo Rauch – sie alle haben auch Kunst für die Opernbühne geschaffen.
Impression III (Concert)
Woher kommt eigentlich...

Der gelbe Klang?

Die Musik ist die Schwester der Malerei. Aber sind gregorianische Gesänge blau? Pulsiert Bach in Orangerot, wie Hélène Grimaud sagt? Sind Töne farbig?
Silk Road Project
Crossover-Visionen oder Pseudofolklore?

Im Supermarkt der Traditionen

Weltmusik: Multikulturelle Klangvisionen oder durchkommerzialisierte, zusammengepanschte Pseudofolklore?
Lehár Festival Bad Ischl
Einflüsse aus aller Welt

Exotisch!

Vom Orient über China und Japan bis nach Indonesien. Immer wieder tauchten Komponisten tief in andere Kulturen ein und fanden dort Inspiration.
Woher kommt eigentlich...

Die Weltmusik?

Ein Spiel ohne Grenzen! Musik als Universalsprache ist Weltmusik, ist die Sprache, mit der sich jeder auf der Welt mit jedem verständigen kann.
Gamelan in der Elbphilharmonie
Einst als koloniales Raubgut nach Europa gelangt, begeistert das jahrhundertealte javanische Gamelan heute mit archaischer Pracht.
Radulovic Baika
Nemanja Radulović

Musik ­gegen die Angst

Der junge serbische Geiger Nemanja Radulović bringt auf seinem aktuellen Album den Kaukasus zum Klingen. Wie Musik Liebe statt Angst befördern kann.
ANZEIGE

Das neue CRESCENDO Pre­mi­um-Maga­zin jetzt gra­tis pro­be­le­sen! Aus­blen­den