Das Strandhotel garni Seeschlössl in Velden am Wörthersee / Österreich 

Als der Urlaub erfunden wurde, nannte man ihn Sornmerfrische und meinte Erholung ohne besondere Ziele, Programme oder Anstrengungen. Man suchte sich eine gepflegte Unterkunft, individuell und dezent wie die Gäste, am liebsten im Süden in einem großzügigen Park und am Wasser. Ja, das gibt es noch. Im Seeschlössl in Velden am Wörthersee. Ursprünglich war das Seeschlössl die Privatvilla eines vermögenden Fabrikanten, eine stilvolle Oase, ruhig und abgeschieden, mit 7000 Quadratmeter Park und einem idyllischen Boots- und Badehaus am Ufer des Wörthersees.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rundgang durch das Strandhotel Seeschlössl in Velden am Wörthersee

Nach vielen Irrungen und Wirrungen pachteten schließlich Christine und Wolfgang Bulfon das Anwesen und verwandelten es in ein exquisites Hotel mit 14 großzügigen Gästezimmern. Dabei gingen sie sehr behutsam vor und mit viel Liebe zum Detail, um den kostbaren Charme des Hauses zu erhalten. Vormittags serviert die Chefin persönlich auf der Gartenterrasse eine kulinarische Weltreise mit täglich wechselnden Inspirationen.

(Titelbild: Strandhotel garni Seeschlössl, Foto: © Seeschlössl)

Weitere Informationen zum garni Seeschlössl sowie Spezialangeboten unter: www.seeschloessl.at

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here