Sonntag, Januar 3, 2021
Start Termine Seite 2

Termine

Ludwig van Beethoven

Beethoven im Film

Beethoven liefert dem Film mit seinem Leben und seiner Musik ein willkommenes Sujet. „Vom Klang bewegt. Das Kino und Ludwig van Beethoven“ lautet der Titel einer Retrospektive, die vom 1. bis 22. Dezember 2020 im Zeughauskino Berlin stattfindet.
The Power of the Arts fördert Kulturprojekte, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen. Zehn Projekte werden 2020 prämiert.
Das Ensemble Modern feiert sein 40. Jubiläum. Und 40 musikalische Geschenke laden am 9. Dezember 2020 in die Alte Oper Frankfurt ein zum Mitfeiern. Als Leiter hat das Ensemble einen Weggefährten vergangener Zeiten eingeladen: Ingo Metzmacher.
George Benjamins Oper Written on Skin hat in der Inszenierung von Benjamin Lazar und mit François-Xavier Roth am Pult am 1. Dezember 2020 am Opernhaus Köln Premiere. Der Countertenor Cameron Shahbazi verkörpert den Engel. Und die Oper streamt die Premiere.
Ioan Holender begibt sich in seiner Fernsehreihe „KulTOUR mit Holender“ am 6. November 2020 auf Servus TV in die Wiener Hofburg und besichtigt die alten Sammlungen.
Die Orpheum Stiftung feiert ihr 30. Jubiläum mit einem Stream auf ihrer Website ab 10. November 2020.
Frank Castorfs Inszenierung von Walter Braunfels Suche nach einer besseren Welt im Vogelstaat mit Ingo Metzmacher am Pult und Wolfgang Koch als Prometheus steht an der Bayerischen Staatsoper ab 5. November 2020 als kostenpflichtiges Video-on-Demand zur Verfügung.
Karl Alfred Schreiner

Der Traum von einer anderen Welt

Karl Alfred Schreiner thematisiert in seiner Choreografie Undine – ein Traumballett für das Münchner Gärtnerplatztheater den Wunsch, anders zu sein und doch dazuzugehören. Premiere mit Michael Brandstätter am Pult ist am 12. November 2020. Und alle Termine sind ausverkauft.
Düsseldorfer Marionetten-Theater

Spiel im Spiel

Das Düsseldorfer Marionetten-Theater und die Deutsche Oper am Rhein bringen den Operneinakter El retablo de Maese Pedro von Manuel de Falla auf die Bühne. Premiere ist am 7. November 2020 im Opernhaus Düsseldorf.

KlassikWoche automatisch per Email bekommen

Ja, ich bin einverstanden, dass der Verlag Port Media GmbH mich künftig per E-Mail über Angebote des Verlags oder anderer informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.