News | 14.08.2020

Tonhalle-Orchester Zürich: Masken­pflicht fürs Publikum

von Redaktion Nachrichten

14. August 2020

Die Tonhalle-Gesell­schaft führt wegen der Corona-Pandemie eine Masken­pflicht ein: Ab kommender Woche sollen Besu­cher aller Veran­stal­tungen und Konzerte einen Mund-Nasen-Schutz tragen. „Wir haben bemerkt, dass das Publikum unsi­cher ist, nicht zuletzt aufgrund der stei­genden Zahlen“, erklärte Inten­dantin Ilona Schmiel am Freitag in einer Medi­en­mit­tei­lung. „Daher haben wir beschlossen, noch mehr auf die Gesund­heit unserer Gäste einzu­gehen, und dazu zählt, eine Maske zu tragen.“

Tonhalle-Orchester Zürich mit Masken

Zürich mit Masken

Die Entschei­dung trügen auch andere Zürcher Kultur­in­sti­tu­tionen wir das Schau­spiel­haus, das Theater am Neumarkt, das Theater Gess­ne­rallee und das Tanz­haus, hieß es. Das werde sich nach der Sommer­pause Ende August anschließen.

Das Tonhalle-Orchester Zürich startet am kommenden Mitt­woch (19. August) in die neue Saison. Unter der Leitung von Music Director erklingen Werke von und sowie das Violin­kon­zert Nr. 1 von mit als Solistin.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.

Fotos: Alberto Venzago