News | 24.06.2020

Tsche­chi­sche Phil­har­monie spielt vor Live-Publikum

von Redaktion Nachrichten

24. Juni 2020

Die Tschechische Philharmonie gibt ein Open-Air-Konzert auf Schloss Sychrov für 500 Zuschauer und streamt es auf Facebook. Das Konzert ist Ärzten und medizinischem Personal gewidmet.

Die spielt in der Corona-Pandemie erst­mals wieder vor Live-Publikum. Das Open-Air-Konzert am (heutigen) Mitt­woch können 500 Zuschauer vor Ort auf Schloss Sychrov erleben, wie das Orchester mitteilte. Zudem wird der Abend auf der Face­book-Seite des Ensem­bles (face​book​.com/​c​e​s​k​a​f​i​l​h​a​r​m​o​n​ie/) gestreamt.

Tschechische Philharmonie

Tsche­chi­sche Phil­har­monie

Die 62 Musiker und ihr Chef­di­ri­gent inter­pre­tieren aus Felix Mendels­sohn Bartholdys „Ein Sommer­nachts­traum“ die Ouver­türe und das Scherzo, das Trom­pe­ten­kon­zert in Es-Dur von Franz und die Symphonie Nr. 5 von . Das Konzert, an dem der tsche­chi­sche Kultur­mi­nister Lubomír Zaorálek teil­nehmen soll, ist den Ärzten, Kran­ken­schwes­tern und medi­zi­ni­schen Fach­kräften der Tsche­chi­schen Repu­blik gewidmet.

Während des Lock­downs haben die Phil­har­mo­niker bereits Konzerte aus dem Prager Rudol­finum per Live-Stream über­tragen. Eine erste Bene­fiz­ver­an­stal­tung zugunsten des medi­zi­ni­schen Perso­nals brachte den Angaben zufolge rund 7,5 Millionen Kronen (280.000 Euro) ein. Mit weiteren Konzerten sammelte das Orchester Spenden für die Wohl­tä­tig­keits­or­ga­ni­sa­tion ŽIVOT 90 und die Stif­tung „Menschen in Not“ (Člověk v tísni) sowie zum Welt­blut­spen­detag.

© MH – Alle Rechte vorbe­halten.