Donnerstag, Januar 23, 2020

Veranstaltungen

Pariser Arkaden
„La Bohème“ live aus dem Royal Opera House

O, du süßestes Mädchen

Am 16. Januar 2020 wird „Dornröschen“ aus dem Royal Opera House London live in deutsche Kinos übertragen und in den Wochen danach von vielen Kinos auch als Aufzeichnung gezeigt. Zu sehen gibt es ein grandioses Ballett in einer historisch bedeutsamen Inszenierung.

Wiedererwachen eines Meisterwerks

Gustav Klimts „Beethovenfries“ ist dauerhaft in der Wiener Secession zu sehen.

Die Suche der Menschheit nach Glück

Am 18. Januar 2020 widmet das Ensemble Modern im Kleinen Saal der Elbphilharmonie einer neuen Fassung von Mauricio Kagels Beethoven-Hommage „Ludwig van“.

Die Skizzenbücher Beethovens zum Klingen gebracht

Die Salzburger Mozartwoche von 23. Januar bis 2. Februar 2020 zeigt Mozart in all seinen Facetten. Intendant Rolando Villazón stellt das Programm vor.

„Ich erwarte Magie“

Stijn Celis verleiht mit seiner Choreographie des Ballettes „Die Geschöpfe des Prometheus“ der verändernden Kraft in Beethovens Musik Ausdruck.

Flirrende Ungeduld

Am 22. und 23. Dezember 2019 gastieren Thierry Malandain und seine Compagnie Malandain Ballet Biarritz mit der Choreografie „Beethoven 7“ am Theater Bonn.

Orgie des Tanzes

Am 17. Dezember 2019 eröffnet das Beethoven-Haus Bonn alles eine Räume. Eine Sonderausstellung beleuchtet die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte von Joseph Karl Stielers Beethoven-Porträt.

Eine emotionale Begegnung mit Beethoven

ANZEIGE



CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")

CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")