Freitag, Mai 29, 2020

Wissen

Unter dem Titel Feuer im Elysium hat Oliver Buslau einen Kriminalroman zum Beethoven-Jubiläum vorgelegt.
Jetzt über 900 Labels in Premium-Qualität hören

150.000 Klassikalben

Das neue Angebot, exklusiv für Leser und Abonnenten der CRESCENDO PREMIUM-Ausgabe: Mit dieser App können Sie fast 150.000 Klassik-Alben in Premium-Soundqualität anhören - kostenfrei für die Laufzeit einer Ausgabe bzw. Ihres Abonnements.Installieren Sie dazu einfach diese App auf Ihrem Smartphone:
Ich wurde als jüngster Sohn einer eingewanderten konservativ-jüdischen Familie aus Litauen geboren. Mit meiner Schwester und Mutter, die selbst sangen, Klavier spielten und Musikunterricht für Kinder organisierten, tauchte ich schon als kleines Kind in zauberhafte musikalische Welten ein.
Rätsel des Alltags

Man lebt nur drei Mal!

Wer verbirgt sich hinter diesem Text?Geboren wurde ich 2637 vor Christus. Zum zweiten Mal lebte ich in der Zeit Alexanders des Großen. Bei dessen Beerdigungszeremonie in Babylon im Jahr 323 vor Christus habe ich sogar im Begräbnis-Orchester mitgespielt. Und zum dritten Mal...
Impression III (Concert)
Woher kommt eigentlich...

Der gelbe Klang?

Die Musik ist die Schwester der Malerei. Aber sind gregorianische Gesänge blau? Pulsiert Bach in Orangerot, wie Hélène Grimaud sagt? Sind Töne farbig?
Peter Kofler
Auro-3D-Technik

Gottes ­Stimme

Der Organist Peter Kofler spielt Bach mit neuer Technik ein. Mit der Auro-3D-Technik macht er sein Projekt „Opus Bach“ zu einem ganz neuen Klangerlebnis.
Prof. Dr. Stephan Frucht
Siemens Arts Program

Zukunftsmusik

Kunst inspiriert Technik? Ein Interview mit Professor Dr. Stephan Frucht, Leiter des Siemens Arts Program, über bislang nie dagewesene 3-D-Klangerlebnisse.
Friedrich Schiller
Welcher Komponist verbirgt sich hinter diesem Text? „Es ist besser, vollkommen oder groß im Kleinen zu sein als mittelmäßig im Großen.“
Ich stamme aus einem kleinen böhmischen Dorf – und feierte Triumphe in New York! Künstlerischer Eigensinn und die politischen Umstände führten mich um die halbe Welt.