Sonntag, August 18, 2019

Rätsel des Alltags

Ich wurde als jüngster Sohn einer eingewanderten konservativ-jüdischen Familie aus Litauen geboren. Mit meiner Schwester und Mutter, die selbst sangen, Klavier spielten und Musikunterricht für Kinder organisierten, tauchte ich schon als kleines Kind in zauberhafte musikalische Welten ein.
Rätsel des Alltags

Man lebt nur drei Mal!

Wer verbirgt sich hinter diesem Text? Geboren wurde ich 2637 vor Christus. Zum zweiten Mal lebte ich in der Zeit Alexanders des Großen. Bei dessen Beerdigungszeremonie in Babylon im Jahr 323 vor Christus habe ich sogar im Begräbnis-Orchester mitgespielt. Und zum dritten Mal...
Friedrich Schiller
Welcher Komponist verbirgt sich hinter diesem Text? „Es ist besser, vollkommen oder groß im Kleinen zu sein als mittelmäßig im Großen.“
Ich stamme aus einem kleinen böhmischen Dorf – und feierte Triumphe in New York! Künstlerischer Eigensinn und die politischen Umstände führten mich um die halbe Welt.
„Und er ist gekommen, ein junges Blut, an dessen Wiege Grazien und Helden Wache hielten!“
Rätsel des Alltags

Die Sturm- und Trankzeit

In meiner Musik übernahm ich klare Formen aus dem Barock, die aber durch raffinierte Klangfarben und technisch herausfordernde Harmonien mit romantischem Gefühlsausdruck verbunden wurden.
Rätsel des Alltags

Liebe und Leiden

Meine Liebens- und Leidensfähigkeit gab meiner Musik die gewaltige Authentizität, die das Glück und die Trauer, die Lust und das Elend meiner Seele widerspiegelten.
ANZEIGE



CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")

CRESCENDO Newsletter
Brüggemanns Klassik-Woche

Hier erfahren Sie jeden Montag alles, was wichtig ist, war und wird.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Posteingang oder Spam-Ordner, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Erst dann ist Ihre Anmeldung aktiv! ("Double-Opt-In")