Ralf OttoWürdevolle Festlichkeit

0
92

Wenn so erfahrene Experten wie Ralf Otto, der Bachchor Mainz und das Bachorchester Mainz sich des „Weihnachtsoratoriums“ annehmen, muss es eigentlich gut werden. Nach der „Johannes-Passion“ haben die Künstler jetzt auf zwei CDs die sechs Teile des zwischen Weihnachten 1734 und Epiphanias 1735 uraufgeführten Werks vorgelegt. In relativ kleiner Besetzung und auf historischen Instrumenten musiziert, strahlt das Oratorium würdevolle Freude und Festlichkeit aus, ohne wuchtig zu wirken. Otto setzt insgesamt auf eher rasche Tempi, weiß aber auch Momente andächtiger Ruhe zu schaffen – stets sorgfältig orientiert an den textlichen Vorgaben. Gerade in den Chorälen bleiben bei aller klanglichen Transparenz die Gänsehautschauer nicht aus. Unter den Solisten sticht Georg Poplutz als Erzähler durch sein angenehmes Timbre und die ausgezeichnete Textverständlichkeit in den Rezitativen besonders hervor.

[amazonproduct asin=„B07GWSQJL8“ replace_title=„Johann Sebastian Bach: Christmas Oratorio, Georg Poplutz, Julia Kleiter, Katharina Magiera, Thomas E. Bauer. Bachchor Mainz, Bachorchester Mainz, Ralf Otto (Naxos)“]

No posts to display

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here