Dienstag, Oktober 27, 2020
Start Wissen Akustik

Akustik

Elegante Kopfhörer
Jetzt über 900 Labels in Premium-Qualität hören

Wie erhalten Sie Zugang zur Naxos Music Library (NML)?

Als Leser und Abonnent der CRESCENDO Premium-Ausgabe gibt es für Sie ein exklusives Angebot zur Benutzung der NML. Für die Laufzeit einer Ausgabe beziehungsweise Ihres Abonnements bekommen Sie kostenfreien Zugang und können alle Alben in Premium-Sound-Qualität anhören.
Peter Kofler
Auro-3D-Technik

Gottes ­Stimme

Der Organist Peter Kofler spielt Bach mit neuer Technik ein. Mit der Auro-3D-Technik macht er sein Projekt „Opus Bach“ zu einem ganz neuen Klangerlebnis.
Prof. Dr. Stephan Frucht
Siemens Arts Program

Zukunftsmusik

Kunst inspiriert Technik? Ein Interview mit Professor Dr. Stephan Frucht, Leiter des Siemens Arts Program, über bislang nie dagewesene 3-D-Klangerlebnisse.
Matthias Schorn
Französisches versus deutsches Klarinettensystem

Klarinetten-Kriege

Bis heute hängt der deutsch-französische Haussegen ausgerechnet in einem musikalischen Belang schief: Über die Frage des Klarinettensystems ist keine Einigung in Sicht.
Bağlama
In einem Studio in Berlin Kreuzberg arbeitet Taner Akyol. Auf seinem Schoß ruht eine Bağlama, die typische anatolische Langhalslaute.
In der "Saitenschmiede" von Thomastik-Infeld; Foto: Thomastik-Infeld
Von „Katzendarm“ zu umsponnenem Stahl: Im Jubel um ach so gut gebaute Musikinstrumente wird oft der Teil vergessen, der sie zum Schwingen bringt: die Saite mit ihrer bewegten Geschichte.
Peter Pichler am Mixturtrautonium
Gäbe es einen Verein zum Schutze aussterbender Musikinstrumente, das Trautonium wäre garantiert auf der Roten Liste. Vom Instrument, das aus einer Glühlampe entstand.
Elbphilharmonie Hamburg
Elbphilharmonie

Ein Weltwunder?!

„Elphi“ ist geboren. Selten wurde so viel Wirbel um einen Musik-Neubau gemacht. Zu Recht? Und was wird mit den anderen Konzertsälen der Stadt?
Probanden des Forschungsprojekts für Menschen mit Bewegungseinschränkungen
Ein Klavierprojekt für Menschen mit Bewegungseinschränkungen

Die Mozart-Arznei

In München tüftelte ein engagiertes Forscherteam eine originelle Technik aus, um Menschen mit und ohne Einschränkung gemeinsam an die Tasten zu bringen und sie dabei auch noch ein bisschen gesünder zu machen.

KlassikWoche automatisch per Email bekommen

Ja, ich bin einverstanden, dass der Verlag Port Media GmbH mich künftig per E-Mail über Angebote des Verlags oder anderer informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.