Freitag, September 18, 2020
Start Leben

Leben

Konstantin Wecker, München 2019 (Fotocredits: THOMAS KARSTEN)
Konstantin Wecker zählt zu den erfolgreichsten Liedermachern. „Nein, ich hör nicht auf zu träumen von der herrschaftsfreien Welt“, lautet sein Credo. Am 4. Juni 2021 beginnt er im Circus Krone seine Tournee mit dem neuen Programm „Utopia. Eine Konzertreise“. Zu hören gibt es neue Lieder, Wecker-Klassiker sowie Texte und Gedanken von Dichtern der Räterepublik wie den Anarchisten und Antimilitaristen Erich Mühsam und Gustav Landauer. Geboren und aufgewachsen ist Wecker in München. Und hier wohnt er auch heute noch.
Matthias Schilling
Matthias Schilling - digitale Vernissage 2020

Spitze Feder und kunstvoller Strich

Matthias Schilling hat für die CRESCENDO-Vernissage eine Auswahl an aquarellierten Tuschzeichnungen zusammengestellt, die vom Porträt über urbane Impressionen sowie Natur- und Tierstudien bis zum Akt Einblicke in sein Schaffen gibt und auch die aktuelle Lage in amüsanter Weise auf seine Feder spießt.
Salzburg Stadtansicht
Advertorial

Sommer in Salzburg

Salzburg wurde von Lonely Planet zum besten Reiseziel des Jahres gekürt: Die Mozart-Stadt bietet Natur und Kultur: Berge und Seen, Museen und Musik, City-Feeling und und Aktiv-Angebot. Ob Städtetrip oder Kurzurlaub – Salzburg ist schöner und entspannter denn je!
Paula Bosch
CRESCENDO-Weinkolumnistin Paula Bosch über eine neue Generation großartiger Winzer aus Südafrika, die auf weltweite Anerkennung warten
Sternekoch Alexander Herrmann (Fotocredits: Frank Schwarz / BR)
Alexander Herrmann erläutert die Zubereitung von Rindertatar mit Sechs-Minuten-Mayonnaise.
Lionel Bringuier in seiner Heimatstadt Nizza
Lionel Bringuier, Dirigent und Cellist, lädt in seine Heimatstadt Nizza ein.
Paula Bosch
CRESCENDO-Weinkolumnistin Paula Bosch über Weine aus Istrien an der kroatischen Adria-Küste
Matthias Schilling: „Lockdown VI“, 2020
After-Work-Apéro in der CRESCENDO-Redaktion - neuer Termin folgt!

CRESCENDO-Vernissage Matthias Schilling

CRESCENDO-Vernissage mit Matthias Schilling
„Tea for Two Cellos“ betiteln Pi-Chin Chien und Fabian Müller ihr neues Album. Fabian Müller hat Musik komponiert, die den Duft und Charakter von Tee einfängt. Und Pi-Chin Chien kocht für CRESCENDO dazu eine Gemüse-Rindfleisch-Suppe.

KlassikWoche automatisch per Email bekommen

Ja, ich bin einverstanden, dass der Verlag Port Media GmbH mich künftig per E-Mail über Angebote des Verlags oder anderer informiert. Ich kann dieses Einverständnis jederzeit widerrufen. Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.